Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sichere Urlaubsländer: Das sind die sichersten Reiseziele Europas

München, 27.06.2022 | 15:27 | soe

Die Schweiz, Slowenien und Portugal sind die sichersten Reiseländer Europas. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Reiseversicherungsportals Forbes Advisor, das unter anderem Kriterien wie die Kriminalitätsrate, den Ausbau des Gesundheitssystems und die Sauberkeit in seine Bewertung einbezog. Deutschland steht auf Platz fünf der Rangliste.


Schweiz Flagge Matterhorn
Die Schweiz gilt laut Forbes Advisor als sicherstes Reiseland Europas.
Die Website analysierte darüber hinaus auch den Qualitätsstandard natürlicher Badeplätze, maximal konnte jedes Land 100 Punkte im Ranking erzielen. Mit 88,3 Punkten sicherte sich die Schweiz den ersten Platz unter den europäischen Nationen. Die Gesundheitsversorgung der Alpenrepublik wurde als die beste Europas gewertet, zudem sind die angegebenen Schadstoffwerte mit am niedrigsten. Zwar zählt die Schweiz nicht unbedingt als klassisches Badeurlaubsziel, die Qualität der dortigen Badegewässer überzeugte jedoch ebenfalls als sechstbestes Ergebnis im Vergleich.
 
Portugal, Österreich und Spanien unter besten sieben
 
Platz zwei belegt Slowenien, das bislang noch als touristischer Geheimtipp gilt. Seine 82,3 Punkte verdient sich das kleine Land an der nördlichen Adria durch wenig Gewaltkriminalität und empfehlenswerte Badeplätze, unter ihnen der malerische Bleder See. Ihm folgt Portugal mit 82,1 Punkten, Österreich landet vor Deutschland auf Rang vier. Beliebte Urlaubsklassiker wie Spanien (Platz sechs), Italien (Platz acht) und Griechenland (Platz elf) sortieren sich ebenfalls weit oben auf der Sicherheitsskala ein.
 
Griechenland punktet für Badeurlaub
 
Griechenland darf sich über eine mit 98 Prozent besonders hohe Punktzahl für seine Badegewässer freuen. Damit bestätigt sich das Ergebnis des European Bathing Water Quality Report 2021 der Europäischen Umweltagentur, welcher die Strände des bei Badeurlaubern beliebten Landes ebenfalls zu den besten Europas zählt. Von den knapp 1.700 vorhandenen Badestellen, die mit großer Mehrheit an den Küsten zu finden sind, wurden 95,8 Prozent mit der besten Note „ausgezeichnet“ versehen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Neu Delhi
12.08.2022

Indien: Wieder Corona-Maskenpflicht in Neu-Delhi

Indien hat angesichts einer neuen Corona-Welle wieder eine Maskenpflicht für öffentliche Orte in der Hauptstadt Neu-Delhi eingeführt. Zuletzt wurden an einem Tag 2.100 Neuinfektionen festgestellt.
Indonesien: Komodo
11.08.2022

Indonesien: Komodo-Nationalpark hebt Preise erst 2023 an

Der indonesische Komodo-Nationalpark hat die Erhöhung seiner Eintrittspreise auf das kommende Jahr verschoben. Ab Januar 2023 soll das Ticket rund 250 Euro kosten.
Straße wird von Starkregen überflutet
11.08.2022

Italien: Unwetter in den südlichen Regionen

In Italien kommt es derzeit zu schweren Unwettern. Insbesondere in den südlichen Regionen rund um Kampanien und Kalabrien sowie in der Hauptstadt Rom kommt es zu Einschränkungen.
Chile Osterinsel
11.08.2022

Osterinsel ist wieder für Touristen geöffnet

Die Osterinsel vor der Küste von Chile hat wieder erste Urlauber und Urlauberinnen empfangen. Zuvor war das Eiland für über zwei Jahre wegen der Corona-Pandemie gesperrt.
Namibia
10.08.2022

Namibia öffnet Landgrenze nach Südafrika

Namibia hat mehrere Grenzübergänge ins Nachbarland Südafrika wieder geöffnet. Sie waren im Zuge der Corona-Pandemie seit zwei Jahren geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.