Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Singapur öffnet Grenzen für Geimpfte aus Deutschland

München, 27.08.2021 | 14:54 | cge

Für geimpfte Reisende wird ein Aufenthalt in Singapur ab September 2021 wieder möglich. Wie die Fluggesellschaft Singapore Airlines schreibt, können Geimpfte durch einen Reisekorridor zwischen Deutschland und Singapur wieder in das asiatische Land einreisen. Eine Isolationszeit nach der Ankunft ist nicht vorgesehen.


Singapur Skyline
Singapur öffnet seine Grenzen für Geimpfte aus Deutschland.
Update vom 27. August, 14:54 Uhr

Wie aus Medienberichten am Freitag, 27. August, hervorgeht, werden die Direktverbindungen für Geimpfte zwischen Deutschland und Singapur erst rund eine Woche später am 16. September starten. Singapore Airlines kooperiert dafür mit der Lufthansa. Vollständig geimpfte Reisende können dann quarantänefrei auf der sogenannten Vaccinated Travel Lane (VTL) in den asiatischen Staat einreisen.

Originalmeldung vom 23. August, 9:40 Uhr

Wer im Rahmen des Reisekorridors für Geimpfte (Vaccinated Travel Lane) nach Singapur einreisen möchte, unterliegt einigen Kriterien. Zum einen benötigen Einreisende einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19. Anerkannt werden die Vakzine der Hersteller Biontech-Pfizer, Moderna und weitere Impfstoffe, die in der Emergency Use-Liste der Weltgesundheitsorganisation WHO aufgeführt sind. Die Impfung muss in Deutschland oder Singapur erfolgt und die letzte Dosis bereits 14 Tage vor Ankunft in Singapur verabreicht worden sein.   
 
Weitere Kriterien für die Einreise nach Singapur
 
Neben der vollständigen Impfung müssen sich Einreisende außerdem vor der Abreise mindestens 21 Tage in Deutschland aufgehalten haben. Weiterhin sind sie verpflichtet, innerhalb von 48 Stunden vor Abflug einen PCR-Test durchführen zu lassen. Bei Ankunft am Changi Airport in Singapur wird dann ein zweiter PCR-Test notwendig sowie bis zu zwei weitere PCR-Tests vor Ort. Eine Quarantäneverpflichtung besteht nicht. Für die Teilnahme am Reisekorridor sind nur bestimmte Flüge ausgewiesen. Der Singapore Airlines-Erstflug startet am 7. September 2021 ab Frankfurt nach Singapur und erreicht den asiatischen Staat am nächsten Tag. Ab dem 8. September 2021 können Reisende zudem auch ab München nach Singapur fliegen. Wer nach Singapur einreisen möchte, muss außerdem zwischen sieben und 30 Tagen vor dem geplanten Einreisedatum einen Vaccinated Travel Pass beantragen. Dies ist ab dem 1. September 2021 möglich.
 
Rückkehr nach Deutschland aus Singapur
 
Reisende von Singapur nach Deutschland unterliegen keinen besonderen Beschränkungen und müssen lediglich die grundsätzlich geltenden Regeln für die Einreise beachten. Sie unterliegen der Nachweispflicht und müssen demnach einen Impf- oder Genesenenstatus oder ein negatives Testergebnis vorlegen. Zudem muss die digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden. Eine Quarantänepflicht nach Rückkehr nach Deutschland besteht nicht.

Weitere Nachrichten über Reisen

Barcelona und Umgebung
29.06.2022

Barcelona erlässt neue Regeln für Touristen

Barcelona ergreift neue Maßnahmen zur Eindämmung des Massentourismus. Reisegruppen werden in der Größe begrenzt und müssen Lärmschutzregeln beachten.
Energieverbrauch in China steigt stark an.
29.06.2022

China verkürzt Einreise-Quarantäne auf zehn Tage

China hat die Einreisemodalitäten leicht gelockert. Ankommende Reisende müssen nun nur noch sieben Tage in Hotel- und drei Tage in Heim-Quarantäne, für Touristen bleibt die Einreise weiter verboten.
Stadtpanorama von Florenz
28.06.2022

Dürre in Italien: Das sollten Urlauber beachten

Italien leidet derzeit unter einer Hitzewelle, im Norden des Landes herrscht zudem eine Wasserknappheit. Urlauber sind von den Auswirkungen zunächst jedoch nicht direkt betroffen.
Griechenland Flagge Fähre
28.06.2022

Griechenland-Urlaub: Hotels und Fähren werden teurer

In Griechenland steigen die Preise für Hotelzimmer und Fähren. Grund ist die Wirtschaftslage und steigende Treibstoff- sowie Energiepreise.
Barbados
28.06.2022

Barbados lockert einige Corona-Maßnahmen

Die barbadischen Behörden haben zum 27. Juni einige Corona-Maßnahmen gelockert. So müssen Teilnehmende an Aktivitäten in Innenräumen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.