Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Slowenien: 3G-Regel für Transit ab 30. August

München, 26.08.2021 | 10:21 | rpr

Die Verwirrung um die Nachweispflicht für die Durchreise durch Slowenien geht in die nächste Runde. Wie das Nachrichtenportal A3M berichtet, soll der Nachweis eines negativen Corona-Tests, Impf- oder Genesungszertifikats doch erst ab dem 30. August zum Tragen kommen. In der vergangenen Woche ließen Medienberichte zunächst verlauten, dass der Nachweis eines COVID-Zertifikats für den Transit bereits ab dem 23. August erbracht werden muss.


Slowenien
In Slowenien soll die 3G-Nachweispflicht für Transitreisende ab dem 30. August greifen.
Aktuell sind Reisende, die sich auf der Durchreise durch Slowenien befinden, von jeglichen Einreiseauflagen befreit. Wer sich unter zwölf Stunden in Kroatiens nördlichem Nachbarland aufhält, muss demzufolge weder Impf-, Genesungs- noch einen negativen Testnachweis bei Einreise vorlegen. Das soll sich ab dem 30. August um 0 Uhr ändern – ab dann greift für Durchreisende die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Bereits Mitte Juli gab die slowenische Regierung im Zuge der Einführung einer Corona-Nachweispflicht für ausländische Einreisende bekannt, dass auch Transitreisende von dieser Restriktion betroffen sind. Diese Maßnahme wurde jedoch kurzfristig verworfen und auf den 23. August verlegt. Auch hier kam es jüngst zu einer erneuten Verschiebung um eine weitere Woche.
 
Verschärfte Einreiseauflagen für Slowenien-Urlauber
 
Trotz mehrfacher Aufschiebung der Transitbestimmungen unterliegen Slowenien-Urlauber, die über zwölf Stunden in dem Land verweilen wollen, seit Mitte August verschärften Einreisebestimmungen. Demnach wurde eine digitale Einreiseanmeldung eingeführt – ein sogenanntes European Digital Passenger Locator Form, kurz dPLF. Dieses ist spätestens bis spätestens 24 Stunden vor Einreise online auszufüllen, greift jedoch nur für Reisende über Luft- oder Seeweg. Wer mit dem Auto, Zug oder Bus nach Slowenien einreist, ist von der digitalen Einreiseanmeldung befreit. Von allen Einreisenden wird jedoch ein Immunitäts- oder Testnachweis gefordert.
 
Slowenien aktuell kein Hochrisikogebiet
 
Nach der aktuellen Risikoeinschätzung des Robert Koch-Instituts wird Slowenien nicht als Hochrisikogebiet gelistet. Reisende nach Deutschland unterliegen damit keinen Quarantäneauflagen, müssen jedoch unabhängig des Reisetransportmittels einen negativen Corona-Testnachweis bei der Rückkehr nach Deutschland vorgelegen. Ausgenommen davon sind Kinder unter zwölf Jahren sowie vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte und von COVID-19 Genesene.

Weitere Nachrichten über Reisen

Corona PCR Test Abstrich
26.01.2022

PCR-Tests knapp: Auswirkungen für Reisende

Bund und Länder wollen den Zugang zu PCR-Tests aufgrund knapper Ressourcen künftig einschränken. Reisende müssen sich deshalb informieren, wo sie benötigte Tests bekommen.
Norwegen
26.01.2022

Norwegen beendet Quarantänepflicht für Reisende

Norwegen-Reisende müssen sich seit dem 26. Januar nicht mehr in Quarantäne begeben. Lesen Sie hier Details zu den Lockerungen.
Amsterdam Kanalbrücke
26.01.2022

Niederlande öffnen Restaurants gemäß 3G-Regel

Die Niederlande haben Lockerungen für das öffentliche Leben bekanntgeben. Seit dem 26. Januar dürfen Restaurants und weitere Freizeiteinrichtungen gemäß der 3-Regel öffnen.
Parlament der Europäischen Union mit spiegelnden Fenstern
26.01.2022

EU fordert freie Einreise mit Corona-Zertifikat

Die Europäische Union plant, ab dem 1. Februar wieder freies Reisen mit dem Corona-Zertifikat zu ermöglichen. Zusätzliche Beschränkungen wie Quarantäne und Tests sollen entfallen.
Singapur Skyline
25.01.2022

Singapur erleichtert Testbedingungen nach Einreise

Singapur erleichtert die Testbestimmungen für Geimpfte. Im Rahmen der Reiseblase werden künftig nach der Ankunft auch unbeaufsichtigte Selbsttests anerkannt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.