Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Slowenien: Hotels und Gastronomie wieder offen

München, 29.04.2021 | 09:05 | rpr

In Slowenien sind schrittweise Lockerungen der landesweiten Corona-Maßnahmen in Kraft getreten. Für Regionen der Ampel-Kategorie Orange stehen seit dem 24. April Außenbereiche gastronomischer Betriebe unter Auflagen wieder offen, Regionen der Kategorie Gelb dürfen sogar wieder in Innenbereichen bewirten. Zwei Tage später erfolgte eine Öffnung von Hotelbetrieben.


Slowenien
In Slowenien sind Lockerungen für gastronomische Betriebe und Hotels in Kraft getreten.
Das landesweite Ampelsystem, welches die Corona-Lage in Slowenien regional beurteilt, umfasst die Stufen Rot, Orange und Gelb. Aktuell befinden sich zwölf Landesteile in der Kategorie Orange, die Regionen Pomurska, Goriška und Obalno-kraška werden der Farbe Gelb zugeordnet. Seit vergangenem Samstag, dem 24. April, dürfen in Regionen der Kategorie Orange die Außenbereiche gastronomischer Betriebe wieder öffnen und stehen Gästen zwischen 7 und 19 Uhr offen. Dabei sind maximal vier Personen pro Tisch gestattet, darüber hinaus gilt außerhalb des eigenen Sitzplatzes eine Maskenpflicht. In den Regionen der Stufe Gelb ist unter Einhaltung strikter Auflagen eine Bewirtung in den Innenräumen wieder möglich, hierbei muss allerdings der Nachweis eines negativen Corona-Tests, einer vollständigen COVID-19-Impfung oder -Genesung vorliegen.
 
Öffnung von Hotels
 
Auch für Beherbergungsbetriebe sind landesweite Lockerungen in Kraft getreten. Seit dem 26. April dürfen Hotels der Kategorien Orange und Gelb wieder öffnen. Dabei ist eine Auslastung von maximal 30 Wohneinheiten gestattet, unabhängig von der Größe der Unterkunft. Gäste müssen hierbei den Nachweis eines maximal 48 Stunden alten, negativen PCR-Tests vorlegen. Ausnahmen gelten für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte oder Personen, die von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind.
 
Einreisebestimmungen für Slowenien
 
Deutschland wird aktuell gemäß einer Länderliste von den slowenischen Behörden der Farbe Rot zugeordnet. Demzufolge ist eine Einreise unter Einschränkungen möglich. Um eine zehntätige Quarantäne zu umgehen, besteht für Reisende aus Ländern der roten Liste die Möglichkeit, einen maximal 48 Stunden alten, negativen PCR-Test bei Einreise vorzulegen. Personen, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind, werden ebenfalls von der Quarantäne befreit. Seitens des Robert Koch-Instituts wird Slowenien seit dem 24. Januar 2021 als Hochinzidenzgebiet eingestuft, vom Auswärtigem Amt besteht demzufolge eine Reisewarnung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Malta
07.05.2021

Malta kein Risikogebiet mehr

Malta gilt ab dem 9. Mai nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Mit dem Entfall der Reisewarnung können Deutsche wieder ohne Quarantäne in dem Inselstaat Urlaub machen.
Australien-Northern-Territory-Ayers-Rock-Uluru
07.05.2021

Australien: Grenzen wohl erst Mitte 2022 wieder geöffnet

Australien will seine Grenzen für Touristen wohl erst Mitte 2022 wieder öffnen. Laut Aussage des Tourismusministers sind jedoch bereits vorab Reiseblasen mit einzelnen Ländern möglich.
Felsen der Aphrodite auf Zypern
07.05.2021

Zypern lockert Corona-Maßnahmen

Zypern plant ab dem 10. Mai 2021 einige Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Details zu der Aufhebung der Beschränkungen lesen Sie hier.
Madeira
07.05.2021

Portugal: Madeira empfängt weiterhin Touristen

Trotz eines Verbots touristischer Einreisen nach Portugal bleibt die Einreise nach Madeira Urlaubern weiterhin gestattet. Vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte dürfen ohne Corona-Test einreisen.
Türkei Urlaub Side und Alanya
07.05.2021

Türkei-Urlaub im Sommer soll ermöglicht werden

Die Bundesregierung will deutschen Touristen auch in diesem Sommer Türkei-Urlaub ermöglichen. Außenminister Heiko Maas führte dazu bereits Gespräche mit seinem türkischen Amtskollegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.