Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Tibet lockert Einreisebestimmungen

München, 06.02.2019 | 09:27 | lvo

Tibet will den Tourismus ankurbeln. Dazu ermöglicht das autonome chinesische Gebiet Urlaubern eine leichtere Einreise. Wer laut dem Branchenmagazin TRVL Counter in diesem Jahr einen Aufenthalt plant, muss nicht mehr so lange auf seine Einreiseerlaubnis warten.


Ohne Reisepass kein Girokonto für jedermann
Tibet ermöglicht Touristen eine leichtere Einreise.
Derzeit dauert die Bearbeitung der Einreiseerlaubnis rund 15 Tage. Lokalen Medien zufolge soll die Zeit vom Antrag bis zur Ausstellung halbiert werden. Zusätzlich sollen die für den Antrag benötigten Unterlagen nicht mehr ausschließlich beim tibetischen Fremdenverkehrsamt in Lhasa selbst, sondern auch in anderen chinesischen Städten wie Peking, Xian und Chengdu eingereicht werden können. Die Maßnahmen sollen dazu beitragen, Tibet für noch mehr Besucher aus dem Ausland attraktiv zu machen. Im Jahr 2018 wurden 270.000 ausländische Urlauber in Tibet gezählt.

Laut dem Auswärtigen Amt sind Reisen nach Tibet grundsätzlich möglich, es könne jedoch immer wieder zu zeitweisen Einschränkungen oder Reisesperren kommen. Zuletzt wurde im Herbst 2017 eine Einreisesperre für ausländische Touristen nach Tibet verhängt. Grund dafür war der Kongress der Kommunistischen Partei in Peking. Während einer zehntägigen Periode wurden ab dem 18. Oktober keine Einreiseanträge bearbeitet.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streik Fluglotsen
28.07.2021

Schottland: Streik der Fluglotsen am 29. Juli

In Schottland drohen am 29. Juli starke Einschränkungen im Flugverkehr. Sechs Flughäfen, darunter Dundee und Inverness, werden aufgrund eines Streiks geschlossen.
Kanarische Inseln: La Graciosa
28.07.2021

Kanaren: Neue Ausgangssperre von Gericht abgelehnt

Auf den Kanarischen Inseln wird es keine neue Ausgangssperre geben. Nach dem Oberste Gerichtshof lehnte nun auch der Tribunal Supremo einen entsprechenden Antrag der Regionalregierung ab.
Finnland
28.07.2021

Finnland: Einreiseregeln für Deutsche verschärft

Finnland hat die Einreiseregeln verschärft. Künftig müssen Reisende zwei negative Tests vorweisen, davon ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene.
Neuseeland Gebirgszug und See
27.07.2021

Neuseeland stoppt Reiseblase mit Australien

Neuseeland hat die quarantänefreie Einreise aus Australien vorerst gestoppt. Für mindestens acht Wochen bleibt die Reiseblase mit dem Nachbarstaat ausgesetzt, in dem es neue Virusausbrüche gibt.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
27.07.2021

Südafrika: Lockerung der Corona-Maßnahmen dank sinkender Fallzahlen

Südafrika hat einige der strengen Corona-Beschränkungen im Land gelockert. So ist das Reisen zwischen den Provinzen wieder erlaubt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.