Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Vietnam: Quarantäne für Urlauber soll Mitte März entfallen

München, 18.02.2022 | 09:37 | cge

Für Reisende nach Vietnam stehen Erleichterungen bei der Einreise bevor. Das südostasiatische Land plant die Aufhebung der Quarantäne. Dies berichtet das Portal Der Farang unter Berufung auf eine Regierungsankündigung vom Mittwoch.


Vietnam: Hoi An Altstadt
Vietnam will die Quarantäne für Urlauber und Urlauberinnen ab dem 15. März aufheben.
Ab dem 15. März benötigen geimpfte Urlauberinnen und Urlauber für einen Aufenthalt in Vietnam nur noch einen PCR-Test vor der Abreise und einen Antigentest nach der Ankunft. Dessen Ergebnis muss eine Nacht in einem Hotel abgewartet werden. Diese Regelung soll auch für kürzlich vom Coronavirus genesene Personen greifen. Ebenso wie andere asiatische Länder hatte auch Vietnam seine Grenzen seit Beginn der Corona-Pandemie geschlossen gehalten.
 
Maßnahmen in Vietnam
 
Wie das Auswärtige Amt in seinen Sicherheitshinweisen schreibt, sind die Regionen Vietnams derzeit in vier Stufen von Grün (geringes Risiko) über Gelb und Orange bis hin zu Rot (sehr hohes Risiko) eingestuft. Mit dieser Eingruppierung gehen unterschiedliche Maßnahmen einher. Wer aus einem Gebiet der Stufe Rot in eine andere Provinz reisen möchte, muss ein negatives Testergebnis vorweisen. Diese Vorgabe besteht unabhängig vom Impf- oder Genesungsstatus. In der Hauptstadt Hanoi laufen sowohl Geschäfte und Dienstleister als auch Gastronomiebetriebe und Hotellerie wieder im Normalbetrieb. In einzelnen Bezirken der Stadt gibt es jedoch Einschränkungen und lediglich Take-away-Angebote sind möglich.
 
Corona-Lage in Vietnam
 
Die Neuinfektionszahlen in Vietnam befinden sich im Vergleich zu Deutschland auf einem niedrigen Niveau, zeigen jedoch eine steigende Tendenz. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Vietnam liegt nach Angaben von Zeit Online am 18. Februar bei 218. Für Deutschland beträgt dieser Wert laut Robert Koch-Institut 1.371,7. Vietnam gilt derzeit als Corona-Hochrisikogebiet. Urlauberinnen und Urlauber, die aus Vietnam zurück nach Deutschland reisen, sind verpflichtet, die digitale Einreiseanmeldung auszufüllen und sich für zehn Tage in Quarantäne zu begeben. Diese kann durch einen Nachweis des Impf- oder Genesungsstatus umgangen werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Madeira
16.05.2022

Maskenpflicht auf Madeira gelockert

Auf Madeira wurde die Maskenpflicht zum 15. Mai deutlich gelockert und an die Regelungen auf dem Festland angepasst. Nur im ÖPNV sowie in wenigen anderen Bereichen gilt noch eine Maskenpflicht.
teneriffa
16.05.2022

Kanaren: Das sind die besten Strände 2022

Auf den Kanarischen Inseln wurden in diesem Jahr 58 Blaue Flaggen für Strände und Yachthäfen vergeben. Die meisten Auszeichnungen sichert sich Gran Canaria.
Train_Street_Hanoi_Vietnam
16.05.2022

Vietnam: Kein Test vor Einreise seit 15. Mai

Vietnam verlangt seit dem 15. Mai keinen Corona-Test mehr vor der Einreise. Auch eine Impfung ist nicht zwingend vorgeschrieben.
Portugal: Algarve
16.05.2022

Portugal: Nachweispflicht bei Einreise auf Landweg entfällt

Bei der Einreise nach Portugal wird auf dem Landweg kein 3G-Nachweis mehr verlangt. Wer mit dem Schiff oder Flugzeug ins Land kommt, muss den Nachweis jedoch noch immer erbringen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
16.05.2022

Österreich hebt 3G-Regel für Einreise auf

Österreich erlaubt ab heute die Einreise ohne jegliche Corona-Beschränkungen. Damit muss auch kein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis mehr erbracht werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.