Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Zypern hebt Quarantäne für Urlauber auf

München, 27.04.2021 | 09:32 | rpr

Zypern lockert seine Einreisebestimmungen für Touristen aus insgesamt 65 Staaten, darunter aus Ländern der Europäischen Union. Wie der für den Tourismus zuständige zyprische Vizeminister Savvas Perdios der halbamtlichen Nachrichtenagentur CNA am Montag mitteilte, soll ab dem 10. Mai 2021 die Einreise ohne Quarantäne möglich werden. Voraussetzung dafür ist, dass Reisende vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind oder einen negativen Corona-Test bei der Einreise vorweisen können.


Flagge von Zypern.
Ab dem 10. Mai 2021 soll die Einreise nach Zypern ohne Quarantäne möglich werden.
Gemäß des im März 2021 eingeführten Ampelsystems in Zypern, welches alle weiteren Länder hinsichtlich ihres Corona-Risikos einstuft, befindet sich Deutschland aktuell in der roten Kategorie. Dementsprechend müssen einreisende Personen nach Vorlage eines negativen PCR-Tests vor der Einreise direkt nach Ankunft einen weiteren Corona-Test durchführen lassen. Bis das Ergebnis vorliegt, besteht die Pflicht einer Selbstisolation. Für Reisende aus Ländern der grauen Kategorie gilt des Weiteren eine 14-tägige Quarantänepflicht. Ab dem 10. Mai soll die Quarantäne für zahlreiche Staaten gänzlich aufgehoben werden. Demnach werden Reisende aus Deutschland, die bereits vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind oder bei Einreise einen maximal 72 Stunden alten, negativen PCR-Test vorlegen können, von der Quarantäne befreit.
 
Weitere Einreisebestimmungen für Zypern
 
Der Nachweis einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus soll im Cyprus Flight Pass vermerkt werden. Diesen müssen Flugreisende bereits bei aktueller Einreise nach Zypern vor Antritt des Flugs online generieren und in gedruckter Form beim Boarding vorlegen. Darüber hinaus ist ein negativer PCR-Test nachzuweisen, dieser darf bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein. Nach Ankunft am Flughafen wird ein weiterer PCR-Test auf eigene Kosten durchgeführt. Bis das Ergebnis vorliegt, ist eine Quarantäne einzuhalten.
 
Aktuelle Corona-Lage in Zypern
 
In dem Mittelmeerstaat gilt bis vorerst 9. Mai 2021 ein Teil-Lockdown. Die Menschen im Land dürfen ihre Wohnungen und Häuser nur einmal täglich mit triftigem Grund und behördlicher Genehmigung verlassen. Darüber hinaus gilt zwischen 21 und 5 Uhr des Folgetags eine nächtliche Ausgangssperre. Gastronomische Betriebe sind seit dem 16. März unter Auflage strenger Kapazitätsbeschränkungen geöffnet, auch Hotels stehen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln wieder offen. Seitens des Robert Koch-Instituts wird Zypern seit dem 21. März 2021 als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Dementsprechend besteht vom Auswärtigen Amt eine Reisewarnung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Restaurant Öffnung Corona
30.07.2021

Kanaren: Nachweispflicht für Restaurants von Gericht gekippt

Die Nachweispflicht sowie die Sperrstunde für Restaurants auf den Kanaren wurde durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofes ausgesetzt. Ab sofort sind die Lokale wieder frei zugänglich.
Griechenland: Paros
30.07.2021

Griechenland: Einreiseformular jederzeit vor Abflug einreichbar

Griechenland erleichtert die Einreisevorbereitungen für ausländische Touristen. Ab sofort kann das digitale Einreiseformular PLF jederzeit vor dem Abflug ausgefüllt werden anstatt erst 24 Stunden vorher.
Strand auf Phuket in Thailand
30.07.2021

Thailand: Phuket ab 3. August abgeriegelt

Der Gouverneur von Phuket in Thailand hat die Abriegelung der Urlaubsinsel ab dem 3. August beschlossen. Die Zukunft des Sandbox-Programms ist noch unklar.
Corona Antigen Schnelltest
29.07.2021

Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August

Nach anfänglicher Verwirrung soll die allgemeine Testpflicht für Einreisende nach Deutschland nun offenbar doch am 1. August starten. Dies geht aus einem Entwurf des Gesundheitsministeriums hervor.
Bulgarien: Goldstrand
29.07.2021

Bulgarien: Corona-Maßnahmen bis 31. August verlängert

In Bulgarien wurden die landesweiten Corona-Maßnahmen bis zum 31. August 2021 verlängert. Lesen Sie hier, was es im Land zu beachten gilt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.