Sie sind hier:

Die Top 10 Städte zum Weihnachtsshopping

Weihnachten - Emotion

Wenn wieder besinnliche Lieder aus allen Ecken dudeln, sich der Geruch von leckerem Punsch und Lebkuchen breitmacht, kann Weihnachten nicht weit sein. Also höchste Zeit, sich um die Geschenke für die Liebsten zu kümmern. Wer in diesem Jahr jedoch ausgefallene Präsente überreichen will, der sollte sich abseits der heimischen Einkaufsstraßen aufhalten und mal was Neues ausprobieren. Aus diesem Grund haben wir für euch die 10 beliebtesten Städte herausgesucht, in denen ihr euren Adventsbummel mit Sightseeing wunderbar verbinden können.

USA: New York - Winter

Leuchtende Geschäfte auf der Fifth Avenue wie Bloomingdale´s, Macy´s und Saks oder der größte Weihnachtsmarkt von New York im Bryant Park: Erfüllt euch euren persönlichen Weihnachtswunsch doch einfach in Manhattan. Wer trotzdem keinen Plan hat und durch die lichtdurchfluteten Straßen zieht, kommt vielleicht bei einer Runde Schlittschuhlaufen im Central Park auf originelle Geschenkideen. Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgt am 29. November dieses Jahres die Tree-Lighting-Ceremony am Rockefeller Center, wo etwa 30.000 Lichter des Riesenweihnachtsbaums eingeschaltet werden. Auch in Brooklyn, jenseits des East Rivers, gibt es zahlreiche Shoppingmöglichkeiten:

  • Williamsburg
  • Park Slope
  • Red Hook

    Frankreich: Paris - Weihnachten

    Statt von Boulevard zu Boulevard zu flitzen, gönnt euch doch einfach einen entspannenden Bummel über die zahlreichen Pariser Weihnachtsmärkte. Bereits ab Mitte/Ende November öffnen die traditionellen und zugleich märchenhaften Hütten ihre Fensterläden und lassen Shoppingherzen höher schlagen. Während der Elsässer Weihnachtsmarkt Gare de l’Est Besucher mit Brezeln, Honigkuchen und leckeren Weinen besticht, verkauft der Markt auf der Champs-Elysées sowohl regionale Spezialitäten als auch Dekoartikel und Spielzeug. Wer Weihnachtsschmuck und Kunsthandwerk verschenken will, fährt zum Quai Branly, der sich direkt unter dem Eiffelturm befindet. Ein beschauliches Weihnachtsdorf entdeckt ihr dagegen auf dem Parvis de La Défense. Weitere Weihnachtsmärkte liegen:

    • am Place Saint-Sulpice
    • vor der Notre-Dame-Kathedrale
    • im Disneyland

      Großbritannien: London - Winter

      Lust auf eine unvergessliche Route durch London? Dann schnappt euch eine U-Bahn zum Leicester Square und spaziert zur weihnachtlichen Markthalle des Covent Gardens. Hier – am östlichen Rand des Westends zwischen St. Martin’s Lane und Drury Lane – kann man die größten geschmückten Bäume der Stadt bestaunen, ein extravagantes Frühstück bei Balthazar genießen und anschließend ausgiebig shoppen gehen. Wer es etwas edler mag, fährt zum Bezirk Mayfair, streift durch die Bond Street und begutachtet die Schaufensterauslagen von Louis Vuitton und Co. Für Weihnachtsbaumdeko ist dagegen das bekannte Warenhaus namens Harrods die richtige Adresse. Weitere Shoppingplätze:

      • Regent und Oxford Street
      • St. Christopher‘s Place
      • Westfield

        Tschechien: Prag - Weihnachten

        Klobása – die typisch tschechische Wurst, Langoš oder doch lieber Prager Schinken? Wer seinen Adventsbummel in der „Goldenen Stadt“ plant, sollte unbedingt einen Ausflug zum größten Prager Weihnachtsmarkt auf dem Altstädter Ring machen und sich unter anderem mit böhmischen Köstlichkeiten den Bauch vollschlagen. Die eben verspeisten Pfunde könnt ihr dann beim Einkaufen in den großen Malls Palladium im Norden und Arkády im Süden der Stadt wieder abspecken. Wer es etwas beschaulicher mag, flaniert über den Wenzelsplatz und verschenkt klassische Souvenirs wie böhmisches Glas, Oblaten oder Marionetten. Weitere Weihnachtsmärkte in Prag:

        • Náměstí Republiky (auf dem Platz der Republik)
        • Náměstí míru (auf dem Friedensplatz)
        • Tylovo náměstí (auf dem Tylplatz)

          Finnland: Helsinki - Winter

          Sobald schneeweiße Flocken die Häuser und Straßen Helsinkis wie Puderzucker bedecken, versprüht die finnische Hauptstadt so viel weihnachtlichen Charme wie kaum eine andere Metropole. Die besten Shoppingangebote findet ihr auf der Straße Aleksanterinkatu, die in der Vorweihnachtszeit mit mehr als 6.000 Lichtern dekoriert wird. Für ausgefallene Geschenke sucht man den traditionsgeladenen Weihnachtsbasar Merikaapelihalli in der Kabelfabrik auf und schaut den mehr als 150 Künstlern beim Basteln und Handwerkern zu. Für die kulinarischen Highlights sorgen indes Ingwerplätzchen oder typisch finnischer Flammlachs. Weitere Veranstaltungstipps:

          • St. Thomas Weihnachtsmarkt mit 120 Ständen
          • Weihnachtsmarktbasar in der deutschen Schule in Helsinki
          • Weihnachtssauna im Tori-Viertel

            Ungarn: Budapest - Winter

            Wer etwas anderes als die großen Shoppingmetropolen New York, Paris oder London erleben möchte, kann seinen Adventsbummel auch in Richtung Osteuropa verlegen. Neben Prag steht die ungarische Hauptstadt den Klassikern in Sachen Einkaufsvergnügen in Nichts nach. Genießt also das Budapester Flair um den Platz Vörösmarty tér, auf dem der traditionelle Weihnachtsmarkt stattfindet und ihr von Filzkleidung über den Hefekuchen namens Kürtöskalács garantiert alles bekommt. Für etwas ausgefallenere Geschenke sollte man in die Andrassy Straße einbiegen und beim Hutgeschäft V50 vorbei schauen. Außerdem finden sich dort noch weitere spezielle Läden, die sich zum vorweihnachtlichen Einkaufsbummel anbieten. Weitere Tipps:

            • Cafe Garbeaud
            • Szechenyi Bad
            • Café-Restaurant Pierrot

              Vereinigte Arabische Emirate: Dubai I

              Kalte Füße und hektisches Treiben gegen warme Temperaturen und gigantische Shoppingmalls eintauschen? Dann nichts wie ab nach Dubai! Genießt den Mix aus verschiedenen Kulturen und moderner Architektur bei eurem Einkaufsbummel durch die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Die beste Shoppingadresse lautet natürlich: The Dubai Mall, die mit einer Verkaufsfläche von 350.000 Quadratmetern zu einem der größten Einkaufszentren der Welt gehört. Hier könnt ihr euch nicht nur durch die Vielzahl an Geschäften inspirieren lassen, sondern auch das über drei Etagen große Aquarium bestaunen. Zudem gibt es eine direkte Verbindung von der Dubai Mall zur Aussichtsplattform des Burj Khalifas – dem höchsten Bauwerk der Welt. Weitere Shoppingtipps:

              • Mall of the Emirates mit Skipiste
              • IBN Batutta Mall
              • Bur Juman Centre für Luxusartikel

                Deutschland: Dresden - Weihnachten

                Zwar ist die sächsische Hauptstadt mit ihrer bunten und alternativen Neustadt, den barocken Bauwerken sowie den vielen anderen Sehenswürdigkeiten zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, doch gerade im Advent ist Dresden besonders schön. Denn dann verwandelt sich die Elbstadt in ein Meer aus Lichtern und auch der Duft von Glühwein sowie Kräppelchen zieht vom Striezlmarkt aus durch die historische Altstadt. Neben dem ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands sollten Dresden-Urlauber auf keinen Fall den Markt in Dresden-Loschwitz verpassen, der sich in der Nähe des Blauen Wunders befindet. Weitere Ideen zum Geschenkejagen:

                • Altmarkt-Galerie im Zentrum
                • Centrum-Galerie in der Innenstadt
                • Elbepark an der Autobahn A4

                  Spanien: Madrid - Weihnachten

                  Wer zur Vorweihnachtszeit durch die Innenstadt von Madrid schlendert, wird seinen Augen kaum trauen. Von riesigen Kreisen bis zu Spiralen: Die beliebten Einkaufsstraßen sind mit bunt-leuchtenden Ornamenten behangen und versprühen somit ihren ganz eigenen Charme. Früher oder später gelangt ihr dann zum Weihnachtsmarkt auf dem Plaza Mayor, der vor allem mit Scherzartikeln und Gauklern aufwartet. Statt Bratwurst und Glühwein kauft man hier Lose für die bekannte Weihnachtslotterie und Krippenfiguren. Wer seinen Adventsbummel lieber drinnen fortführen will, fährt zum Einkaufszentrum von El Corte Inglés, einer der größten Warenhausketten Europas. Außerdem lohnt sich zum Shoppen ein Abstecher in folgende Stadtteile:

                  • Salamanca
                  • Principe Vergara
                  • Zone Sol

                    Italien: Mailand - Weihnachten

                    Der Mix aus weihnachtlich dekorierten Schaufenstern und Mailands prunkvollen Bauwerken machen die Metropole in Norditalien zu einem idealen Reiseziel fürs Adventsshoppen. Streift durch die gigantische Galleria Vittorio Emanuele II, in der sich zahlreiche Outlets und Boutiquen italienischer Modedesigner befinden. Wer von Schuhen nicht genug bekommen kann, sollte unbedingt die Via Montenapoleone aufsuchen. Hier folgt nicht nur alle paar Meter ein Schuhgeschäft auf das Nächste, sondern auch Läden für Jeans, Dessous und Schmuck. All diejenigen, die es zu Weihnachten richtig krachen lassen wollen, fahren ins Nobelkaufhaus Armanis, dass mit etwa 6.000 Quadratmetern jedes Shoppingherz höher schlagen lässt. Weitere Einkaufstipps:

                    • La Rinascente mit großer Kosmetikabteilung
                    • Almaplena für ausgefallenen Modeschmuck
                    • Weihmachtsmarkt O´Beh O´Beh
                      Artikel teilen

                      Über den Autor

                      Maria Jahns

                      Als Mitglied unserer Online-Redaktion im Reisebereich von CHECK24 schreibe ich neben Nachrichten auch Newsletter, Blogbeiträge sowie diverse andere Texte rund um die Themen Flug, Urlaub, Mietwagen und Hotel. Da ich selbst gern ferne Länder bereise, kann ich Hobby mit Beruf verbinden und beim Schreiben persönliche Erfahrungen mit einfließen lassen. Ich möchte mit meinen Artikeln Leser inspirieren und zum Reisen animieren. Schließlich hat es bei mir auch geklappt, trotz Flugangst bin ich liebend gern unterwegs.