Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona: Malta lässt Bars und Clubs geschlossen

München, 26.11.2020 | 09:20 | lvo

In Malta bleiben Bars und Clubs für die kommenden Wochen geschlossen. Die Verlängerung der bestehenden Maßnahmen hat die maltesische Regierung am Mittwoch beschlossen. Dies berichtet maltatoday.


Das blaue Fenster von Malta
Malta hält Bars und Clubs weiterhin geschlossen.
Seit Oktober sind in Malta Bars und Clubs geschlossen. Grund hierfür sind die hohen Infektionszahlen zu Beginn der zweiten Corona-Welle im Herbst. Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie laufen nun in der kommenden Woche aus. Nach einer Beratung mit den Gesundheitsbehörden am Mittwoch wurde jedoch entscheiden, diese für die nächsten Wochen zu verlängern, gab Premierminister Robert Abela bekannt. Um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und keine Risiken einzugehen, wenn ein Impfstoff bereits in naher Zukunft verfügbar sein könnte, werden die Schließungen weiterhin gelten, so der Premier Maltas weiter.

Seit 13. November steht Deutschland auf Maltas gelber Liste. Reisende aus Deutschland müssen somit bei der Einreise nach Malta aktuell einen negativen Corona-Test vorlegen der vor Antritt der Reise oder direkt nach Ankunft am maltesischen Flughafen durchgeführt werden muss. Ein Test aus Deutschland darf bei Ankunft nicht älter als 72 Stunden sein. Mit einem negativen Ergebnis ist somit eine quarantänefreie Einreise möglich.

Weitere Nachrichten über Reisen

Justitia neben Landkarte und Reisepässen
11.06.2021

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf

Die Bundesregierung hebt zum 1. Juli die Reisewarnung für einfache Corona-Risikogebiete weltweit auf. Dies betrifft derzeit fast 100 Länder.
USA - Kalifornien - Yosemite National Park
11.06.2021

RKI: USA sind kein Risikogebiet mehr

Die USA gelten ab dem 13. Juni 2021 nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Die Reisewarnung entfällt somit. Was es zu beachten gilt, lesen Sie hier.
Madeira
11.06.2021

RKI: Madeira kein Risikogebiet mehr

Das Robert Koch-Institut streicht zum 13. Juni erneut viele Länder von der Corona-Risikoliste. Darunter sind die Urlaubsinsel Madeira, die USA und Zypern.
Norwegen
11.06.2021

Norwegen: Quarantäne für Geimpfte und Genesene entfällt

Norwegen lässt geimpfte und genesene Reisende seit dem 11. Juni ohne Quarantänepflicht einreisen. Zur Einreise berechtigt sind jedoch weiterhin nur Einwohner Norwegens.
Las Palmas de Gran Canaria
11.06.2021

Kanaren: Nachtclubs öffnen auf Inseln der Warnstufe Grün

Auf den Kanaren dürfen auf Inseln der Warnstufe Grün ab sofort wieder die Nachtclubs unter Auflagen öffnen. Das Tanzen bleibt allerdings weiterhin untersagt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.