Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Sommer in Kanada: Reservierungen für Nationalparks erst ab April möglich

München, 25.11.2020 | 09:50 | lvo

Kanadas Nationalparks, historische Stätten und Meeresregionen können für die Sommersaison des kommenden Jahres erst ab April 2021 reserviert werden. Vorgemerkt werden können dann Zeiträume zwischen Mai 2021 und März 2022. Üblicherweise sind Reservierungen bereits ab Januar möglich.


kanada alberta
Sommer 2021: Camping in Kanadas Nationalparks kann ab April 2021 reserviert werden.
Mit dieser Änderung wollen die Nationalparks in Kanada Reisenden mehr Zeit geben, die aktuellen Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie in ihre Reiseplanung einfließen zu lassen. Das spätere Datum soll außerdem helfen, Stornierungen zu reduzieren. Ob Übernachtung auf einem voll ausgestatteten Campingplatz oder eine geführte Wanderung: Auch in Zeiten der Pandemie sollen Urlauber die Möglichkeit haben, sich in der Natur zu erholen. Aktuell bietet eine Zahl an Nationalparks bereits die Möglichkeit, im Winter oder zeitigen Frühling zu campen. Hierfür sind derzeit Reservierungen möglich. Für den Monat April beginnt die Reservierungszeit am 16. Dezember 2020.

Für internationale Reisende gelten aktuell besondere Bestimmungen für die Einreise und den Aufenthalt in Kanada. Eine Einreise ist momentan nur für kanadische Staatsangehörige oder Personen mit permanentem Aufenthaltsstatus sowie deren engste Familienangehörige möglich, was bereits beim Boarding nachgewiesen werden muss. Alle international Reisende müssen sich nach Ankunft für 14 Tage in Selbstisolation begeben, bevor sie in einen Nationalpark weiterreisen dürfen. Kanada gilt seit dem 15. November laut dem Robert Koch-Institut als Risikogebiet. Von Seiten des Auswärtigen Amtes besteht eine Reisewarnung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.
Tahiti
13.04.2021

Tahiti und Bora Bora öffnen am 1. Mai für Touristen

Tahiti und weitere Inseln Französisch-Polynesiens wollen sich ab dem 1. Mai wieder für Touristen öffnen. Die Infektionszahlen auf den Südseeinseln sind verschwindend gering.
Flaggen von Griechenland und der Europäischen Union
12.04.2021

Griechenland: Keine Quarantäne ab 14. Mai für Urlauber

Griechenland will ab dem 14. Mai auf die Quarantäne für Einreisende verzichten. Voraussetzung ist, dass sie gegen das Coronavirus geimpft sind oder einen negativen PCR-Test haben.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.