Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sommer in Kanada: Reservierungen für Nationalparks erst ab April möglich

München, 25.11.2020 | 09:50 | lvo

Kanadas Nationalparks, historische Stätten und Meeresregionen können für die Sommersaison des kommenden Jahres erst ab April 2021 reserviert werden. Vorgemerkt werden können dann Zeiträume zwischen Mai 2021 und März 2022. Üblicherweise sind Reservierungen bereits ab Januar möglich.


kanada alberta
Sommer 2021: Camping in Kanadas Nationalparks kann ab April 2021 reserviert werden.
Mit dieser Änderung wollen die Nationalparks in Kanada Reisenden mehr Zeit geben, die aktuellen Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie in ihre Reiseplanung einfließen zu lassen. Das spätere Datum soll außerdem helfen, Stornierungen zu reduzieren. Ob Übernachtung auf einem voll ausgestatteten Campingplatz oder eine geführte Wanderung: Auch in Zeiten der Pandemie sollen Urlauber die Möglichkeit haben, sich in der Natur zu erholen. Aktuell bietet eine Zahl an Nationalparks bereits die Möglichkeit, im Winter oder zeitigen Frühling zu campen. Hierfür sind derzeit Reservierungen möglich. Für den Monat April beginnt die Reservierungszeit am 16. Dezember 2020.

Für internationale Reisende gelten aktuell besondere Bestimmungen für die Einreise und den Aufenthalt in Kanada. Eine Einreise ist momentan nur für kanadische Staatsangehörige oder Personen mit permanentem Aufenthaltsstatus sowie deren engste Familienangehörige möglich, was bereits beim Boarding nachgewiesen werden muss. Alle international Reisende müssen sich nach Ankunft für 14 Tage in Selbstisolation begeben, bevor sie in einen Nationalpark weiterreisen dürfen. Kanada gilt seit dem 15. November laut dem Robert Koch-Institut als Risikogebiet. Von Seiten des Auswärtigen Amtes besteht eine Reisewarnung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Frankreich-Côte d'Azur
30.06.2022

Südfrankreich begrenzt Besucherzahl für Strände

Südfrankreich hat den Zugang zu den Buchten der Calanques bei Marseille eingeschränkt. Künftig dürfen nur noch 400 Menschen pro Tag die dortigen Strände besuchen.
Mauritius
30.06.2022

Mauritius hebt die meisten Corona-Beschränkungen auf

Mauritius hat die meisten Corona-Restriktionen abgeschafft. Das Nachtleben darf wieder öffnen, die Maskenpflicht entfällt und die Versammlungsbeschränkungen enden.
Barcelona und Umgebung
29.06.2022

Barcelona erlässt neue Regeln für Touristen

Barcelona ergreift neue Maßnahmen zur Eindämmung des Massentourismus. Reisegruppen werden in der Größe begrenzt und müssen Lärmschutzregeln beachten.
Energieverbrauch in China steigt stark an.
29.06.2022

China verkürzt Einreise-Quarantäne auf zehn Tage

China hat die Einreisemodalitäten leicht gelockert. Ankommende Reisende müssen nun nur noch sieben Tage in Hotel- und drei Tage in Heim-Quarantäne, für Touristen bleibt die Einreise weiter verboten.
Stadtpanorama von Florenz
28.06.2022

Dürre in Italien: Das sollten Urlauber beachten

Italien leidet derzeit unter einer Hitzewelle, im Norden des Landes herrscht zudem eine Wasserknappheit. Urlauber sind von den Auswirkungen zunächst jedoch nicht direkt betroffen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.