Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Streik in Frankreich am 3. November geplant

München, 28.10.2020 | 09:51 | lvo

In Frankreich ist in der kommenden Woche mit Einschränkungen des täglichen Lebens und des Reiseverkehrs zu rechnen. Die Gewerkschaft CGT hat laut einer Meldung des Portals A3M zu einem Streik am 3. November aufgerufen. Mehrere Sektoren, darunter der öffentliche Dienst und das Transportwesen, wären betroffen.


Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
In Frankreich soll am 3. November gestreikt werden. Es ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Sollten sich die Sektoren an dem Arbeitskampf beteiligen, kann es zu massiven Einschränkungen kommen. Im Streikfall ist mit Verspätungen und Zugausfällen im Bahnverkehr zu rechnen, wichtige Behörden könnten geschlossen bleiben. Der Flugsektor ist nach aktuellem Stand nicht betroffen. Zuletzt kam es in Frankreich am 17. September zu einem Generalstreik.

Auch die Ausbreitung des Coronavirus macht Frankreich zu schaffen. Am Wochenende wurde in dem Land die Marke von 50.000 Neuinfektionen pro Tag überschritten. Daraufhin ist mit einer baldigen Verschärfung der Regelungen zu rechnen. Bereits jetzt besteht eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 6 Uhr.

Weitere Nachrichten über Reisen

Havanna_Kuba
26.02.2021

Kuba ist Risikogebiet: Das gilt jetzt für Urlauber

Kuba gilt ab dem 28. Februar wieder als Corona-Risikogebiet. Was Urlauber und Reiserückkehrer jetzt beachten müssen, erfahren Sie hier.
Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.