Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona: Türkei verhängt Ausgangssperre und Schließung von Restaurants

München, 19.11.2020 | 10:28 | lvo

Die zweite Welle der Corona-Pandemie hält auch die Türkei in Atem. In dem beliebten Urlaubsland gelten nach einem Bericht von Spiegel Online nun strengere Maßnahmen im Kampf gegen eine weitere Ausbreitung. So müssen Restaurants und Cafés schließen, an Wochenenden treten Ausgangssperren in Kraft.


Türkei: Bodrum
Die Türkei verschärft die Corona-Maßnahmen.
Am Wochenende müssen die Bürger jeweils von 20 Uhr bis zu 10 Uhr zuhause bleiben. Werktags dürfen Senioren über 65 Jahre nur zwischen 10 und 13 Uhr ihre Wohnungen verlassen. Personen, die jünger als 20 Jahre sind, haben von 13 bis 16 Uhr die Erlaubnis zum Verlassen der Wohnung. Obendrein müssen Cafés und Restaurants schließen, Liefer- und Abholdienste können aber angeboten werden. Auch Einkaufszentren und Supermärkte bleiben geschlossen.

Zusätzlich wird der Schulunterricht angepasst. Dieser findet künftig nur noch in Form von Online-Unterricht statt. Begründet hat die türkische Regierung die neuen Maßnahmen mit steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus. Bereits seit dem 9. November gilt die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für das gesamte Land. Zuvor waren die Urlaubsregionen an der Ägäis und am Mittelmeer noch von der Warnung ausgenommen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.
Frankreich-Côte d'Azur
24.09.2021

Frankreich: Region Provence-Alpes-Côte d'Azur kein Risikogebiet mehr

Die französische Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist ab Sonntag laut Robert Koch-Institut kein Corona-Hochrisikogebiet mehr. Slowenien hingegen kommt neu auf die Liste.
Altstadt von Lissabon
24.09.2021

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

Portugal hebt zum 1. Oktober die meisten Corona-Beschränkungen auf. Der Zutritt zu Hotels wird leichter möglich und das Nachtleben wieder zugänglich.
Spanien: Mallorca Can Pastilla Strand Palmen
24.09.2021

Mallorca: Weitere Lockerungen für Restaurants und Gastronomie

Mallorca und die Balearen lockern erneut die Restriktionen in der Gastronomie. Restaurants und weitere Einrichtungen dürfen künftig zu 75 Prozent besetzt werden.
Thailand Pattaya
24.09.2021

Thailand: Verkürzung der Quarantäne ab Oktober

Thailand reduziert die Quarantänezeit für Einreisende nach Thailand. Statt der bisherigen 14 Tagen werden für Geimpfte ab Oktober nur noch sieben Tage notwendig.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.