Sie sind hier:

Top Hotels und Ziele für Ihren Island Urlaub

Top Hotels und Ziele auf Karte anzeigen
Beliebte Ziele

Top Island Hotels und Ziele

Unsere Bestseller Hotels im Überblick

Das passende Hotel war nicht dabei? alle Island Hotels

Island – Insel aus Feuer und Eis

Riesige Gletscher, Fjorde, schneebedeckte Berge, Sümpfe, Moorlandschaften, Vulkane, schwarze Lavafelder und wasserspeiende Geysire – das ist Island. Dieser Facettenreichtum der Natur, der sich gerade einmal auf einer Fläche von Bayern und Baden Württemberg erstreckt, ist weltweit einzigartig. Die unberührte, raue Landschaft ist für viele der Grund für eine Reise Richtung Polarkreis. Aber auch die isländische Geschichte rund um die Wikinger und Kelten sowie die blühende Künstler- und Musikszene in Städten wie Reykjavík faszinieren Besucher. Nicht zuletzt locken kulinarische Besonderheiten wie Islandlamm, Stockfisch und Rentierbraten – und ganz Mutige sollten auch den berüchtigten Gammel-Hai Hákarl probieren.

  • Wussten Sie schon?

  • In Island gibt es nicht einen einzigen Freizeitpark.
  • Belesen: Die Isländer lesen pro Kopf mehr Bücher als jedes andere Land.
  • In Island gibt es eine Elfenbeauftragte, die Orte aufspürt, an denen Elfen und Zwerge leben sollen.
  • Die Isländer stehen mit ihrem Vornamen im Telefonbuch, da der Nachname eine zweitrangige Bedeutung hat.

Die schönsten Reiseziele in Island - Jetzt Frühbucher Deals sichern!

4 Tage p.P. ab 367 €
Heute 44% günstiger
Reykjavik
Top Flug & Hotel Angebot
Radisson Blu Saga76% Weiterempfehlung
5 Tage p.P. ab 469 €
Heute 56% günstiger
Borgarnes
Top Flug & Hotel Angebot
Laekjarkot Rooms and Cottages87% Weiterempfehlung
4 Tage p.P. ab 574 €
Vik (Myrdal)
Top Flug & Hotel Angebot
Icelandair Hotel Vik88% Weiterempfehlung
5 Tage p.P. ab 584 €
Heute 43% günstiger
Keflavik
Top Flug & Hotel Angebot
Keflavik90% Weiterempfehlung

Auf der Island Reise atemberaubende Naturschätze entdecken

Ausgangspunkt für Ausflüge ist Reykjavík, die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Nahe der Stadt können Reisende in der 40 Grad Celsius warmen Blauen Lagune baden. Ein Klassiker unter den Tagesausflügen ist der Golden Circle. Die Reise führt vorbei am Gullfoss Wasserfall, dem alten Parlament Pingvellir und einem Gebiet mit Geysiren, die alle zehn Minuten riesige Wasserfontänen in die Luft katapultieren. Im Süden der Insel liegt Landmannalaugar. Die bunten Berge sind ein Muss jedes Island Urlaubs. Vulkanisches Pechstein, Quarz und Schwefel färben die Felsen blau, rot und gelb. Moose und Schneefelder setzen weitere Farbakzente. Auch in den Nationalparks Vatnajökull und Skaftefell raubt einem die Schönheit der Natur den Atem. Reisende können hier den größten Gletscher Europas, begehbare Eishöhlen, aktive Vulkane und Wasserfälle entdecken. Ein Naturschauspiel der besonderen Art ereignet sich im Winter, denn dann erstrahlen Polarlichter am Nachthimmel.

Bilder Island - Inspirationen für Ihren Urlaub

123+Island+TS_157348308Island
6009+Island+Akureyri+GI-452964619Akureyri
6010+Island+Höfn+GI-614185982Höfn
6012+Island+Keflavik+TS_167416270Keflavik
211721+Island+Egilsstaðir+GI-520386892Egilsstaðir
6013+Island+Reykjavik+GI-587961564Reykjavik
6017+Island+Fludir+GI-816792216Fludir
213461+Island+Hafnarfjörður+GI-163957093Hafnarfjörður

Klima und beste Reisezeit für den Island Urlaub

Das Klima Islands ist ozeanisch kühl. Die Tagestemperaturen schwanken zwischen zwölf und 15 Grad Celsius im Sommer und zwischen null und drei Grad Celsius im Winter. Die beste Zeit für eine Reise hängt von den Reiseplänen ab. Von Juni bis August herrscht Hochsaison. Dann beginnt die Zeit der Sommernächte, in denen es selbst nachts nicht dunkel wird. Im Juli blühen die meisten Pflanzen und es regnet nur selten. Ab September wird es ruhiger auf der Insel. Da die Temperaturen trotzdem noch angenehm warm sind und sich gegen Ende des Monats die Bäume in Herbstfarben zeigen, ist die Zeit ideal für einen Wanderurlaub. Wer Nordlichter sehen möchte, muss Island während der langen Nächte von September bis März besuchen. Für eine Reise durch die glitzernde Winterlandschaft mit gefrorenen Wasserfällen und verschneiten Ebenen sind Februar, März und April geeignet.