Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Indonesien beendet Einreiseverbot für Ausländer

München, 02.12.2020 | 11:44 | soe

Indonesien hat die bislang geltende generelle Einreisesperre für ausländische Staatsbürger aufgehoben. Dies geht aus Informationen der Website des Auswärtigen Amtes hervor. Für Urlauber ändert sich jedoch vorerst nichts, die Einreise zu touristischen Zwecken ist voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2020 weiterhin nicht gestattet.


Indonesien: Lombok Vulkan
Indonesien hat das generelle Einreiseverbot für Ausländer aufgehoben.
Mit den neuen Beschlüssen ist die Einreise nach Indonesien generell wieder möglich, jedoch auf bestimmte Reisezwecke beschränkt. Zudem sind Grenzübertritte im Moment in jedem Fall visumpflichtig, die visumfreie Einreise sowie die Erteilung eines „Visa-on-arrival“ bei der Ankunft bleiben ausgesetzt. Die indonesische Immigrationsbehörde nennt auf ihrer Internetseite unter anderem Dienstreisen und Studienaufenthalte als mögliche Gründe, um ein Visum zu beantragen. Personen mit Einreisegenehmigung müssen ein in englischer Sprache verfasstes Gesundheitszeugnis ihres Herkunftslandes vorlegen, das einen höchstens sieben Tage alten, negativen PCR-Test sowie die Bescheinigung über Symptomfreiheit beinhaltet. Zusätzlich steht eine 14-tägige Selbstisolation an.
 
Touristen aus anderen Staaten sollen wahrscheinlich erst 2021 wieder nach Indonesien einreisen dürfen. Zunächst setzen die indonesischen Behörden auf eine Wiederbelebung des Inlandstourismus. Auch die beliebte Insel Bali soll erst im kommenden Jahr wieder bereist werden dürfen, nachdem für sie zunächst eine Ausnahmeregelung mit einer früheren Öffnung vorgesehen war.

Weitere Nachrichten über Reisen

Kopenhagen
14.04.2021

Dänemark öffnet für Urlauber: Lockerungen in vier Phasen

Dänemark plant eine schrittweise Lockerung der Reisebeschränkungen. Diese betreffen sowohl die Regeln für die dänischen Bürger, als auch Urlauber aus dem Ausland.
Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.