Sie sind hier:

Robert Koch-Institut: Wien ist neues Corona-Risikogebiet

München, 16.09.2020 | 19:12 | lvo

Das Robert Koch-Institut hat am Mittwochabend neue Corona-Risikogebiete bekanntgegeben. Neu hinzugekommen ist die österreichische Hauptstadt Wien. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes folgte kurz darauf.


Wien
Wien gilt seit dem 16. September als Corona-Risikogebiet.
Aufgrund der in den vergangenen Tagen steigenden Neuinfektionszahlen mit dem Coronavirus zählt Wien nun als Risikogebiet. In der Folge sprach das Auswärtige Amt eine Reisewarnung aus. Reiserückkehrer sind demnach verpflichtet, sich einem PCR-Test zu unterziehen. Dieser ist kostenlos. Ab dem 1. Oktober greift in der Bundesrepublik eine neue Regelung, nach der sich Rückkehrer aus Risikogebieten zunächst in Pflichtquarantäne begeben müssen. Diese darf frühestens ab dem fünften Tag durch einen negativen Corona-Testbescheid beendet werden.

Zuletzt hatte die Schweiz die Region Wien am Dienstag auf die Liste quarantänepflichtiger Risikogebiete gesetzt. Mit 869 Neuinfektionen hatte die österreichische Hauptstadt am vergangenen Samstag den Höchstwert seit März registriert. Zuletzt hatte die Alpenrepublik die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie verstärkt: Seit dem 14. September gilt eine strengere Maskenpflicht.

Weitere Nachrichten über Reisen

Indonesien: Komodo
27.01.2021

Corona: Indonesien verlängert Einreiseverbot für Ausländer bis 8. Februar

Der Inselstaat Indonesien verlängert coronabedingt erneut das Einreiseverbot für ausländische Touristen. Die Sperre gilt vorerst bis zum 8. Februar 2021.
Malediven-Nord-Male-Atoll
27.01.2021

Corona: Malediven erlassen Ausgangssperre in Hauptstadt Malé

Die Malediven haben eine nächtliche Ausgangssperre für das Gebiet um die Hauptstadt Malé beschlossen. Sie trat am 27. Januar in Kraft und gilt von Mitternacht bis 4 Uhr.
Akropolis in Athen, der Hauptstadt Griechenlands
26.01.2021

Griechenland installiert gratis WLAN in Kulturstätten

Griechenland stellt künftig in mehreren Museen und Kulturstätten kostenfreies WLAN zur Verfügung. Bislang gab es den Internetzugriff bereits in 13 Einrichtungen, nun werden es 25.
New York Central Park
26.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer verlängert

Die USA haben den Einreisestopp für Europäer verlängert. Seit dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Thailand Pphuket Kamala Beach
26.01.2021

Thailand: Phuket lockert Corona-Einreisebeschränkungen

Die Insel Phuket in Thailand lockert die Beschränkungen für Einreisende. Wer aus der als "Rote Zone" geltenden Provinz Bangkok anreist, muss nicht mehr verpflichtend in Quarantäne.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.