Sie sind hier:

Wohin in Griechenland? Das sind die 10 schönsten Reiseziele & Urlaubsorte in Griechenland

Sonnenstrahlen genießen an den endlosen Traumstränden der Ägäis, dabei die Zehen im feinen Sand vergraben und den Blick über unberührte Natur und in den schönsten Türkisschattierungen glitzerndes Mittelmeer schweifen lassen: Griechenlands Küste verzaubert mit dem unvergleichlichen Gefühl des mediterranen Sommers. Ob Badeurlaub, kulinarische Highlights in urigen Tavernen, Kulturschätze vergangener Zeiten oder pulsierendes Nachtleben bis in die Morgenstunden: Wir haben die zehn beliebtesten Reiseziele in Hellas gesammelt und verraten euch die Must-Dos beim Urlaub in Griechenland.

Festland

01

Peloponnes – Geschichtsträchtige Halbinsel

Eintauchen in Griechenlands antike Zeiten
2045+Griechenland+Peloponnes+Voidokilia+GI-1129324101

Bekannt ist die Halbinsel Peloponnes im Süden des griechischen Festlandes vor allem für historisch bedeutende Orte wie Korinth im Osten, Sparta im Süden und Olympia im Westen. Neben antiken Monumenten, Tempeln und Gebäuden laden traumhafte Buchten auf Peloponnes zum Relaxen ein. Ob Entspannung in der malerischen Hafenstadt Nafplio oder Urlaub im belebten Kalamata – Peloponnes punktet mit abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten.


Tipps für historische Sehenswürdigkeiten auf Peloponnes

  • Weltkulturerbe Ruinenstätte Mykene
  • Hochburg Akrokorinth südlich von Korinth
  • Antike Bergfestung Mystras in der Nähe von Sparta
  • Theater von Epidauros – Weltkulturerbe im Osten der Halbinsel
  • Olympia: Austragungsort der ersten Olympischen Spiele und Heiligtum
02

Athen – Wiege der Demokratie

Pulsierende Metropole und kulturelles Zentrum
2142+Griechenland+Athen+Hadriansbibliothek+GI-1156928546

Athen – Aufgrund des reichen historischen Erbes schafft die griechische Hauptstadt den aufregenden Spagat zwischen antiker Stätte und lebendiger Metropole. Zu entdecken gibt es viel: Sehenswürdigkeiten, die bei keinem Besuch fehlen sollten, sind die Akropolis und das pittoreske Viertel Plaka, der Syntagma-Platz oder die Athener Trilogie. Erfahreneren Athen-Besuchern lassen sich zudem auch hippe und studentisch geprägte Viertel wie Exarchia oder Psiri empfehlen.


Tipp
Wer sich durch griechische Spezialitäten in Athen schlemmen möchte, sollte unbedingt das Grillgericht Souvlaki probieren. Echte Athener greifen gerne auf die Streetfood-Variante in leckeren Pita-Taschen gefüllt mit Fleisch, Pommes und Salat zurück. Für kleines Geld sind diese in ganz Athen zu finden.
03

Thessaloniki – Kultureller Mittelpunkt Makedoniens

Lebendige Hafenstadt mit Altstadtcharme
2159+Griechenland+Thessaloniki+TS_105929310

Als zweitgrößte Stadt Griechenlands steht Thessaloniki oft im Schatten Athens, jedoch zu Unrecht! Die auf dem Festland gelegene Hafenstadt punktet besonders in den Abendstunden durch den Panoramablick auf die Stadt von der erhöht liegenden Burg. Bei einem Besuch der Stadt am Fuße der Halbinsel Chalkidiki darf die Hagia Sophia nicht fehlen, denn die prächtige Innengestaltung der Kirche ist absolut sehenswert. Vom Archäologischen Museum bis zum Römischen Forum hat Thessaloniki einige weitere kulturelle Highlights auf Lager: Die schönste Atmosphäre für eine Kaffeepause bietet der direkt neben der belebten Uferpromenade gelegene historische Platia Aristotelous.


Tipp
Eine in der Region rund um Thessaloniki verbreitete griechische Spezialität ist Bougatsa – ein Gebäck aus Blätterteig, welches als süße oder herzhafte Version angeboten wird. Am besten frisch genießen aus einem der kleinen Läden oder Bäckereien, die in ganz Thessaloniki zu finden sind.

Inseln

04

Korfu – Griechische Nordwestküste entdecken

Natürliche Schönheit der Grünen Insel erleben
1878+Griechenland+Korfu+Kap_Drastis#CHECK24/Mortell© CHECK24/Mortell

Lust auf außergewöhnliche Natur? Bei einem Urlaub auf der sichelförmigen Insel Korfu sollte ein Ausflug zu den hübschen Sandsteinklippen des Kap Drastis auf keinen Fall fehlen! Korfu bietet Reisenden von Genusswanderungen über Trekkingtouren hin zum Bergsteigen abwechslungsreiche Routen für jeden Schwierigkeitsgrad. Darüber hinaus verwöhnt die Mittelmeerinsel mit einer Auswahl an unzähligen Stränden, von denen einer schöner als der andere erscheint.


Tipp
Die Strände Batari Beach, Kanoni Beach und Pipitou Beach in der Nähe von Kassiopi im Nordosten der Insel gelten als schönste Beach-Locations auf Korfu!
05

Zakynthos – Blume des Westens

Auf Schildkrötenspuren im Ionischen Meer
1995+Griechenland+Zakynthos+Strand_von_Navagio+TS_180245482

Die Schmugglerbucht Navagio zeugt nicht nur von Zakynthos‘ aufregender Vergangenheit: Aufgrund des in den schönsten Türkistönen strahlenden Ionischen Meeres in Kombination mit dem feinen weißen Sandstrand ist dieser Inselabschnitt rund um den Shipwreck Beach ein echter Besuchermagnet. Ein weiteres Naturspektakel sind die Blauen Grotten auf Zakynthos, deren magische Farbspiele bei einem Urlaub auf der Insel auf keinen Fall fehlen sollten.


Besonderheit
Die südlich von Zakynthos gelegene, kleine Insel Marathonisi ist ein Nistplatz von Meeresschildkröten, mit etwas Glück können diese vor Ort beobachtet werden.
06

Küstentraum Kreta

Himmlischer Urlaub auf der Insel der Götter
1706+Griechenland+Kreta+Loutro+TS_179334558

Wer eine der beliebtesten Urlaubsinseln Europas einmal besucht hat, versteht, warum Kreta so ein Besuchermagnet ist: Auf der größten griechischen Insel können Erholungsuchende bei einem Badeurlaub an den schönsten Stränden relaxen! Dafür bietet sich eine Vielzahl an malerischen kretischen Urlaubsorten an. Eine einzigartige Landschaft aus Gebirgsketten, malerischen Küstenabschnitten bis hin zu Olivenhainen und romantischen Weinbergen im Hinterland bietet zudem sehenswerteste Panoramen entlang abwechslungsreicher Wanderrouten. Charmante Hafenstädte wie Chania, Rethymnon oder die beliebte Hauptstadt Iraklio (auch Iraklion oder Heraklion genannt) verbinden kulturelle Sehenswürdigkeiten mit venezianischem Flair und griechischer Gastfreundlichkeit.


Tipp
Aufgrund seines farbenfrohen Sandes hat der Strand von Elafonisi weltweite Bekanntheit erlangt: Karibisches Flair und das seichte Wasser machen die rosafarbene Bucht der vorgelagerten Insel zu einem beliebten Ziel für Familien.
07

Santorin – Perle der Agäis

Paradiesischer Archipel im Süden der Kykladen
2037+Griechenland+Santorin+Oia+TS_469151123

Weiß getünchte Häuserfassaden im Stil der kykladischen Architektur, die sich vor dem strahlend blauen Mittelmeer an grüne Hügel schmiegen: Urlaub wie aus dem Bilderbuch! Die malerischen Postkartenmotive von Santorin sind vor allem in der Hauptstadt Firá und im idyllischen Küstendorf Oia zu finden. Bekannt ist Santorini, wie es auch genannt wird, zudem für sonnenverwöhnte Strände, jedoch sind auch die romantischen Weinberge der griechischen Insel ein wahres Paradies für Weinliebhaber, Wanderfreunde und Erholungsuchende.


Tipp
Der Red Beach gilt aufgrund der leuchten rot gefärbten Felswand als einer der außergewöhnlichsten Strände auf Santorin und ist ein absolutes Must-See bei einem Urlaub.
08

Kykladen – Inseltraum in der Ägäis

Von Mykonos bis Naxos: Reif für die Insel
1691+Griechenland+Paros,_Kimolos,_Milos,_Serifos,_Sifnos+Sarakiniko+GI-1008834506

Vom Bilderbuch-Flair auf Paros über einzigartige Traumstrände auf Milos und Serifos bis zu hippen Partys auf Ios: Die Inselgruppe Kykladen zählt zu den schönsten Reisezielen in ganz Europa. Als größte Insel bietet das bei Touristen beliebte Naxos Tavernen, Bars, Restaurants und Möglichkeiten, nach Herzenslust zu Bummeln. Reisende, die Lust auf mehr Action haben, fühlen sich auf dem mondänen Mykonos besonders wohl: Lange Partynächte und exklusives Flair locken zahlreiche Besucher in die angesagte Stadt. Mykonos‘ ruhigere Seite gibt es im malerischen Viertel Klein-Venedig zu entdecken – dabei sollte ein Abstecher zum Windmühlenhügel Kato Myli nicht fehlen.


Die wichtigsten Kykladen-Inseln im Überblick

  • Paros und Antiparos: malerisches Kykladen-Paradies für Jedermann
  • Ios: für junges Partyvolk und Junggebliebene
  • Santorin: für Fotografen und Instagram-Fans
  • Sifnos und Serifos: Geheimtipps und Lieblingsinseln der Einheimischen
  • Milos und Kimolos: für Liebhaber einzigartiger Strände
  • Naxos: grüne Insel für Naturfreunde
  • Andros und Tinos: Geheimtipp für alle, die abseits der Touristenpfade Urlaub machen wollen
Tipp
Die unbekannte Kykladen-Insel Amorgos gilt aufgrund der Mischung aus langen Sandstränden, felsiger Küstenabschnitte und kleiner Fischerdörfer als landschaftlich sehr reizvoll und ist ein eher ruhiger Geheimtipp für einen Urlaub.
09

Skiathos – Pinienbewaldete Schönheit

Heimlicher Star der Nördlichen Sporaden
Griechenland: Skiathos - Kapelle

Duftende Pinienbäume prägen die Landschaft der zu den Sporaden gehörenden Insel Skiathos. Die weiß getünchten Häuser und der idyllische Hafen der gleichnamigen Hauptstadt versprühen griechischen Charme. Neben einem lebendigen Nachtleben und langen Sommernächten am Strand hat Skiathos schattige Strände mit türkisblauen Buchten und Karibikfeeling zu bieten. Der Facettenreichtum wird abgerundet durch kulturelle Highlights wie die in die grüne Landschaft eingebetteten Überreste der Burg von Skiathos.  

10

Urlaubsparadies Rhodos

Wärme tanken auf der Sonneninsel
1679+Griechenland+Rhodos+Lindos+Akropolis+GI-82065294

Zwischen Ägäis und dem Levantischen Meer gelegen, ist die Sonneninsel Rhodos aufgrund glasklarer Buchten und pittoresker Landschaften ein beliebtes Reiseziel. Inmitten der gepflasterten Gassen der mittelalterlichen Altstadt von Rhodos-Stadt können Besucher in vergangene Zeiten eintauchen. Der Mix aus UNESCO-Weltkulturerbe und kleinen Bars sowie Restaurants prägt den einzigartigen Charme der griechischen Stadt. Urlauber, die auf der Suche nach weiteren Sightseeing-Schätzen sind, werden sich auf der Sonneninsel nicht langweilen: Der Großmeisterpalast, die Akropolis von Lindos oder die Kalithea-Thermen sind nur einige Highlights, die Rhodos zu bieten hat.


Die schönsten Strände auf Rhodos

  • Wassersportaktivitäten und hervorragende Wasserqualität am Stadtstrand Faliraki
  • Schnorchelparadies Anthony Quinn Bucht
  • Tsambika: der bekannteste Sandstrand der Insel
  • Romantische Stunden in der St. Paul’s Bay

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Lena Burkart

Weit weg – das war mein Motto nach der Schulzeit und führte mich als Backpackerin ins ferne Australien. Inzwischen weiß ich: Ob Interrail-Tour entlang der Donau oder Sirtaki tanzen in Thessaloniki, das nächste Abenteuer wartet nicht nur am anderen Ende der Welt, sondern versteckt sich manchmal direkt um die Ecke. Was bleibt, ist die Reiselust und die Liebe fürs Texten, welche ich als Mitarbeiterin der Online-Redaktion bei CHECK24 gerne mit anderen teile.