Sie sind hier:

Silvester rund um die Welt – Prost Neujahr in allen Zeitzonen!

Einen ganzen Tag lang zu jeder Stunde den Jahreswechsel feiern – das geht nicht? Zugegeben, der Traum eines jeden Silvesterfans lässt sich schon durch die benötigten Flugzeiten kaum in die Realität umsetzen. Theoretisch würdet ihr aber bei einer Reise einmal rund um den Globus alle Zeitzonen durchqueren und könntet somit 26-mal die Korken knallen lassen! Für alle Fernwehgeplagten, die das neue Jahr fernab der Heimat begrüßen möchten, folgen wir in diesem Blog der Datumsgrenze einmal um die Welt zu den spannendsten Silvesterreisezielen – und einer einsamen Ausnahme.

01

Samoa

Die Letzten werden die Ersten sein
230+Samoa+GI-963085436

Wenn in Deutschland gerade die ersten Käsewürfel fürs Silvesterbuffet geschnippelt werden, herrscht auf der anderen Seite der Erde bereits Partystimmung: Die Menschen auf Samoa feiern als erste die Ankunft des neuen Jahres. Um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit erhellt in dem idyllischen Südseeinselstaat traditionell ein großes Feuerwerk den Himmel über der Hauptstadt Apia. Allzu groß dürfte die Zuschauermenge jedoch nicht ausfallen, denn auf den vier bewohnten Inseln Samoas leben nur knapp 200.000 Menschen. Wenn euch der Sinn nach einem exotischen Reiseziel steht und ihr Silvester schon immer mal unter Palmen feiern wolltet, schließt euch dem freundlichen Südseevolk doch einfach an!


Übrigens
Bis 2011 lag Samoa östlich der Datumsgrenze und war damit das letzte Land der Erde, das einen neuen Tag oder ein neues Jahr begrüßte. Als die Insulaner davon die Nase voll hatten, verschoben sie die Grenzlinie am 29. Dezember 2011 um Mitternacht in Richtung Osten, ließen den 30. Dezember kurzerhand ausfallen und sind seither die Silvestervorreiter.
02

Australien

Feuerwerk mit Hafenpanorama
Australien-Sydney- Harbour Bridge-Silvester-Feuerwerk

Rund drei Stunden später knallen 4.300 Kilometer weiter westlich die Sektkorken. Im australischen Sydney wird um 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit das neue Jahr eingeläutet – und das gleich mehrfach. Damit auch die jüngsten Familienmitglieder ein Feuerwerk bestaunen können, ohne dass ihnen die Augen zufallen, veranstaltet die Stadtverwaltung bereits um 21 Uhr ein Familienfeuerwerk an der berühmten Harbour Bridge. Um Mitternacht beginnt mit musikalischer Untermalung dann das zwölf Minuten lange Hauptfeuerwerk, zu dem sich alljährlich rund eine Million begeisterte Zuschauer versammeln. Wenn euch ein Silvesterspektakel im Australien-Urlaub noch nicht genug ist, warten weiter im Westen die Metropolen Adelaide und Perth, in denen eine beziehungsweise zwei Stunden später der Jahreswechsel stattfindet.

  • Das australische Festland unterteilt sich in drei Zeitzonen.
  • Auch in Down Under gibt es eine Sommerzeit, allerdings nicht in den Territorien Queensland, Northern Territory und Western Australia.
03

Thailand

Solidarische Silvesterlaune
Thailand: Bangkok - Straße

Wenn in Deutschland um 18 Uhr am Silvesterabend langsam die ersten Partygäste eintreffen, wird in Thailand und mehreren Regionen Indonesiens bereits das neue Jahr begrüßt. Obwohl im Buddhismus, dem ein Großteil der Thailänder angehört, eigentlich erst im April das traditionelle Neujahrsfest Songkran begangen wird, schließt man sich auch dem kulturfremden Feiertag am 31. Dezember gern an. Thailand-Besucher müssen also auf Festivitäten und Feuerwerk nicht verzichten, besonders in Bangkok habt ihr eine große Auswahl an Silvesterpartys. Auch in den bei Touristen beliebten Provinzen Phuket und Krabi wird der internationale Neujahrstag gebührend gefeiert.


Tipp
In Bangkok versammeln sich am Silvesterabend im Vergnügungsviertel Siam Square besonders viele Feiernde, dort ist immer etwas los.
04

Malediven

Palmen am Boden und am Himmel
161+Malediven+TS_179048897

Zwei Stunden später bekommen die von den Feuerwerksraketen in den Himmel gezeichneten Palmen starke Konkurrenz am Boden. Das Inselparadies der Malediven startet ins neue Jahr und begrüßt es mit Cocktails in der Hand und Sand zwischen den Zehen. Viele Resorts lassen sich für ihre Silvestergäste richtig was einfallen und veranstalten Barbecues am Strand, Live-Musik oder für Verliebte romantische Dinner zu zweit. Selbst der Kater am Morgen danach lässt sich im Tropenparadies viel besser aushalten: Setzt euch Schnorchel und Taucherbrille auf den Brummschädel und ab ins erfrischende Nass, um die bunte Unterwasserwelt der Malediven zu erkunden.

05

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Das größte Feuerwerk der Welt
5228+Vereinigte_Arabische_Emirate+Dubai+TS_178540168

Wenn in Deutschland das Mitternachtsfeuerwerk nur noch drei Stunden entfernt ist, steigen über Wüste und Wolkenkratzer des Emirats Dubai bereits die Feuerwerkskörper in die Höhe. Zwar findet der Jahreswechsel nach islamischem Kalender nicht am 31. Dezember statt, für die zahlreichen Besucher und Immigranten gibt es allerdings trotzdem ein gewaltiges Himmelsspektakel – das im Reich der Superlative natürlich noch eine Nummer größer ausfällt als üblich. Sein Zentrum bildet der Burj Khalifa, das derzeit höchste Gebäude der Welt mit zwei spektakulären Aussichtsplattformen. Das dortige Feuerwerk gilt passenderweise ebenso als das größte der Welt.

  • Der Winter ist die beste Reisezeit für die Vereinigten Arabischen Emirate, dann erwarten euch dort tagsüber angenehm sommerliche 25 bis 30 Grad Celsius.
  • Viele Restaurants in Dubai bieten spezielle Silvestermenüs an. Die Plätze mit Blick auf eines der Feuerwerke der Stadt sind besonders beliebt und ihr Reservierungskontingent oft schon Monate im Voraus erschöpft.
  • In Dubai ist der 1. Januar kein Feiertag, zudem haben die meisten Malls in dem Emirat ohnehin fast durchgehend geöffnet. Ihr könnt das neue Jahr also gleich mit einem gemütlichen Stadt- und Einkaufsbummel beginnen.
06

Türkei

Bosporus oder Meerblick?
1505+Türkei+Istanbul+Hagia_Sofia+GI-486370275

In der Türkei ist der Jahreswechsel ein absolutes Familienfest, an dem ausgiebig geschmaust und mit den Liebsten gefeiert wird. Zwei Stunden vor Deutschland rutscht das Land am Bosporus ins neue Jahr. Besonders bunt und turbulent geht es dabei in der pulsierenden Metropole Istanbul zu, wo viele Bars mit Dachterrassen spezielle Silvester-Arrangements anbieten. Bester Blick auf das Feuerwerk natürlich inklusive! Wer sich direkt mitten ins Getümmel stürzen will, ist auf der Straße Istiklal Caddesi im Stadtteil Beyoğlu gut aufgehoben. Auch auf dem Taksim-Platz tobt eine ausgelassene Silvesterparty.


Tipp
Auch die klassischen Sommerurlaubsorte wie Antalya und Side liegen über den Jahreswechsel nicht gänzlich im Winterschlaf. Zwar haben dort im Vergleich zur Hauptsaison weniger Hotels geöffnet, gerade die bei Europäern beliebten Anlagen richten sich aber durchaus auf Silvestergäste ein und bieten ihnen von Dekoration über Festessen bis zum Feuerwerk viele Highlights.
07

Griechenland

Ganz viel Glück fürs neue Jahr
109+Griechenland

Wenn eine Stunde vor Mitternacht in Deutschland so langsam die Sektgläser bereitgestellt werden, heißt es in Griechenland schon „Kali chronia!“ – Gutes Jahr! Die Griechen begehen die Silvesternacht traditionell unter Fortunas Augen und verbringen sie mit Karten- und Würfelspielen. Wer dabei gewinnt, dem winkt nach altem Glauben monetäres Glück im neuen Jahr. Weil der Neujahrstag auch dem Heiligen Vassilis gewidmet ist, gibt es um Mitternacht noch eine süße und glückbringende Leckerei: In den Neujahrskuchen Vassilopitta wird ein Geldstück eingebacken. Derjenige, der das Kuchenstück mit der Münze erwischt, gilt als Glückspilz des kommenden Jahres.

  • In Griechenland ist in der Silvesternacht kein großes Feuerwerk üblich. Zumindest ein kleines Himmelsschauspiel wird aber in Athen vor der Akropolis veranstaltet.
  • Zeitgleich mit den Griechen starten auch die Ägypter und Südafrikaner ins neue Jahr.
08

Deutschland

Feiern am Meer, in den Bergen oder in der Stadt
8419+Deutschland+Hamburg+Hamburger_Hafen+GI-763252437

Drei, zwei, eins – Ein gesundes neues Jahr! Die Datumsgrenze erreicht Deutschland und wird in der ganzen Republik mit Sekt, Feuerwerk und Neujahrsküssen gefeiert. Wenn ihr über den Jahreswechsel nicht weit weg fahren, aber auch nicht in den eigenen vier Wänden feiern wollt, gibt es eine große Anzahl an Silvesterreisen übers (verlängerte) Wochenende. Wie wäre es beispielweise einmal mit Feuerwerk über der Nord- oder Ostsee? Passionierte Wintersportler nutzen dagegen gern die Gelegenheit, um sich eine Hütte oder Ferienwohnung im Gebirge zu mieten und zünftig mit Abfahrten, Käsefondue und Kaminabend ins neue Jahr zu feiern.


Tipp
Feierwütige haben in Deutschland ebenfalls unzählige Möglichkeiten für die Party des Jahres. In den Großstädten Hamburg und Dresden gibt es Feuerwerk überm Wasser zu bestaunen, in Berlin bringen die Raketen den Himmel überm Brandenburger Tor zum Leuchten.
09

Marokko

Ruhiger Jahreswechsel unterm Wüstenhimmel
3650+Marokko+Marrakesch+Medina+TS-106550700

Ähnlich wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten feiern auch die Marokkaner als Muslime am 31. Dezember kein Silvester. Würden sie es tun, wäre der Jahresstart im Vergleich zur deutschen Zeit um eine Stunde verzögert. Marokko ist also ein ideales Ziel für alle, die keine großen Silvesterpartys mögen und das neue Jahr lieber in romantischer 1001-Nacht-Atmosphäre beginnen möchten. Im Europäischen Viertel Marrakeschs finden sich am letzten Tag des Dezembers jedoch durchaus kleinere Veranstaltungen, um ein bisschen zu feiern. Wer Lust auf Abenteuer hat, bucht sich am Silvesterabend eine geführte Tour in die Wüste und genießt den Jahreswechsel unter freiem Himmel – zwar ohne bunte Raketen, aber mit dem Leuchten unzähliger Sterne.

10

Kap Verden

Silvester ganz in Weiß, aber ohne Schnee
83+Kap_Verde+Fontainhas+GI-497607225

Zwei Stunden nach dem deutschen Neujahrsglockenschlag begrüßen die Bewohner der Kapverdischen Inseln das neue Jahr. Wenn ihr mit ihnen gemeinsam feiern wollt, erwarten euch frühlingshafte Temperaturen um die 20 Grad Celsius und eine entspannte, ausgelassene Stimmung. Im Unterschied zu deutschen Gewohnheiten begehen die Kapverdianer die letzte Nacht des Jahres zunächst ruhig – erst um Mitternacht beginnt die eigentliche Silvesterparty. Dann allerdings wird nicht selten bis in die späten Morgenstunden getanzt und gefeiert! Dabei hat jede der traumhaften Inseln der Kapverden ihre eigenen Highlights, auf Santiago fällt die Silvesternacht aber zudem in die Zeit der „Noite Branca“, der Weißen Nächte. Diese werden den ganzen Dezember hindurch gefeiert, die Einheimischen kleiden sich dann traditionell ganz in Weiß.


Übrigens
Auch eine weitere spannende Inselgruppe läutet zwei Stunden nach Deutschland das neue Jahr ein: Auf den Azoren wird Silvester am ausgelassensten in Ponta Delgada auf der Insel São Miguel gefeiert.
11

Brasilien

Rauschende Party unterm Zuckerhut
6098+Brasilien+Rio_De_Janeiro+Küste_Rio_de_Janeiro+TS_179676670

Wenn die deutschen Silvesterpartys um 3 Uhr morgens noch in vollem Gange sind, erreichen die Feierlichkeiten in den ersten Regionen Brasiliens ihren Höhepunkt. Das südamerikanische Land hat insgesamt vier Zeitzonen, die mit jeweils einer Stunde Verzögerung ins neue Jahr starten. Wie nicht anders zu erwarten, begehen die Brasilianer die Silvesternacht mit lauter Musik und rhythmischen Tänzen. Bei warmen Temperaturen wird dabei nicht nur der Einklang des neuen Jahres gefeiert, sondern auch der Sommeranfang. Im Schatten des Zuckerhuts in Rio de Janeiro finden die rauschendsten Feste statt, darunter fantastische Strandpartys am Ipanema Beach und der legendären Copacabana.


Hinweis
In Brasilien kleiden sich die Menschen in der Silvesternacht traditionell in Weiß. Die Farbe symbolisiert Frieden und die Hoffnung auf Glück im neuen Jahr.
12

Dominikanische Republik

Kulturen-Potpourri unter Palmen
dominikanische-republik-playa-madama-strand-bucht.JPG© CHECK24/Volkmann

Silvester in der Karibik klingt erst einmal nach einem traumhaften, aber auch teuren Vergnügen. Für die Dominikanische Republik gibt es jedoch auch zur Hauptreisezeit während des europäischen Winters viele sehr günstige Angebote, die einen Jahreswechsel unter Palmen erschwinglich machen. Dieser findet in dem Inselstaat genau fünf Stunden später als in Deutschland statt und wird in den großen Urlaubshotels oft mit einem eigenen Feuerwerk begangen. Da die Karibik nicht nur für Europäer ein beliebtes Ziel über den Jahreswechsel ist, trefft ihr am Galabuffet wahrscheinlich auf eine bunte Mischung verschiedener Sprachen und Kulturen. Lasst euch von der Lebensfreude der Insulaner anstecken und mit den anderen Gästen die Sektkorken knallen!


Übrigens
Gleichzeitig mit der Dominikanischen Republik rutschen auch die Inseln Barbados, Bermuda, Aruba und Guadeloupe ins neue Jahr.
13

Kuba

Rum, Salsa und Zigarren
4006+Kuba+Havanna+GI-610244358

Während sich in Deutschland um 6 Uhr morgens auch die hartgesottensten Partygäste auf den Heimweg machen, läuten die Mitternachtsglocken im Reich von Rum und Zigarren: In Kuba finden sowohl Partyurlauber als auch Erholungsuchende das perfekte Silvester-Erlebnis. In der Partyhochburg Varadero stellen die ganzjährig geöffneten Hotels ein buntes Programm auf die Beine, in der Hauptstadt Havanna könnt ihr von Bar zu Bar ziehen und mit den Einheimischen das Salsa-Tanzbein schwingen. Einige Clubs der Altstadt lassen es auch an diesem Abend aber auch ruhiger angehen und bieten entspannte Livemusik, um bei leckeren Rum-Cocktails das Mitternachtsfeuerwerk zu erwarten.

14

Baker Island und Howland Island, USA

Nachzügler im Pazifischen Ozean
Insel+GI-1035585460

In Deutschland ist es inzwischen 13 Uhr am Neujahrstag. Zwischen Aufräumen, Auskatern und Antrittsbesuch im Fitnessstudio sind die meisten Spuren des Vorabends beseitigt und statt Partystimmung ist eher Entspannung angesagt – doch nicht überall auf der Welt!  Zwar sind die meisten Regionen der USA inzwischen auch längst im neuen Jahr angekommen, auf einem kleinen Teil jedoch trifft die Datumsgrenze zuallerletzt auf der Welt ein: auf Baker Island und Howland Island. Die beiden Inseln liegen zwischen den USA und Ozeanien mitten im Pazifik und schließen die 26-stündige Rundreise der Silvesternacht ab. Wie diese globale Sonderstellung vor Ort gefeiert wird? Gar nicht! Beide Eilande sind unbewohnt.


Hinweis
Auch ein Silvesterbesuch auf Baker Island oder Howland Island mit dem Boot ist für Touristen nicht möglich. Die Inseln sind Naturschutzgebiete, welche nur mit einer Sondergenehmigung zu wissenschaftlichen Zwecken betreten werden dürfen.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Susan Oehler

Zwar saß ich erst mit Mitte 20 zum ersten Mal in einem Flugzeug, habe seitdem aber fleißig aufgeholt. Dabei sind spannende Städtetrips meine große Leidenschaft: Von London über Madrid bis Lissabon durfte ich schon viele tolle Metropolen erkunden. Außerdem begeistern mich tropische Strände und Inseln ebenso wie abwechslungsreiche Landschaften, in denen die Natur das Sagen hat. Hier bei CHECK24 verrate ich euch als Online-Redakteurin gern meine besten Tipps zum Schauen, Staunen und Entdecken an den schönsten Orten der Welt sowie weitere Infos rund um die Themen Flug, Reisen, Mietwagen und Hotel.