Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Digital Detox: So gelingt euch im Urlaub eine bildschirmfreie Auszeit

Strand-Hängematte

Die Augen vor dem Bildschirm sind schon ganz klein und von Film-, Serien- und Dating-Show-Marathons habt ihr mittlerweile eh genug? Dann ist es an der Zeit, eure Laptops, Smartphones und Tablets in die hinterste Ecke des Schranks zu packen! Begebt euch auf neue Abenteuer und gönnt euch dabei ein bisschen bildschirmfreie Zeit. Mit unseren Tipps erfahrt ihr, wie ihr euren Digital Detox im Urlaub sinnvoll angeht – Körper und Seele werden sich nicht nur freuen, sondern es euch auch danken.

Was ist Digital Detox?

Frau+Bad+GI-1059356046_slim

Ihr sitzt auf der Couch und habt mal wieder Stunden über Stunden damit verbracht, durch die sozialen Medien zu stöbern, ohne dabei wirklich das Gefühl zu haben, eure Freizeit sinnvoll gestaltet zu haben? Zusätzlich fühlt ihr euch unter Druck gesetzt, immer erreichbar sein zu müssen? Dann ist ein Digital Detox möglicherweise genau das Richtige für euch. Aus dem Englischen übersetzt, bedeutet der Begriff so viel wie „digitale Entgiftung“ und steht für eine bewusste Auszeit von elektronischen Endgeräten wie Smartphones, Laptops oder Fernseher. Ob ihr eure bildschirmfreie Zeit dabei nur etwas reduzieren oder für einen bestimmten Zeitraum gänzlich darauf verzichten wollt, richtet sich ganz nach euren Bedürfnissen. 

Das kann ein Digital Detox bewirken:

  • Der Druck, ständig erreichbar sein zu müssen, sinkt. Vor allem, wenn ihr euch unterbewusst einredet, auf jede Nachricht aus eurem persönlichen Umfeld sofort reagieren zu müssen.
  • Entspannung für die Augen: Kopfschmerzen und Ermüdungserscheinungen können durch zu viel Zeit vor dem Monitor begünstigt werden.
  • Eure Kreativität wird angeregt, schließlich soll euch bei eurer Offline-Zeit nicht langweilig werden.
  • Im Hier und Jetzt sein: Da die Kommunikation über Messenger-Apps flachfällt, könnt ihr euch ohne Ablenkung auf eure live anwesenden Gesprächspartner konzentrieren.

So plant ihr eure Auszeit

picture.jpg

Doch wie geht ihr euer digitales Fasten sinnvoll an? Am besten überlegt ihr euch zunächst, wann genau ihr euch eine Pause vom Bildschirm genehmigen wollt. Zum Beispiel eröffnet euch ein Urlaub oder ein kurzer Wochenendtrip den perfekten Zeitraum für einen Digital Detox. Schließlich geht es bei den freien Tagen darum, sich eine entspannte Auszeit vom stressigen Alltag zu gönnen, Land und Leute kennenzulernen und Neues auszuprobieren. Weiterhin ist das passende Urlaubsland und/oder die richtige Reiseaktivität nicht weniger ausschlaggebend für eine sinnvolle Umsetzung. Was wolltet ihr schon immer einmal machen, wo lässt es sich am besten umsetzen und welches Land steht ganz oben auf eurer Reise-Bucket-List?


Zusammengefasst:
Bei der Planung eures Digital Detox im Urlaub könnt ihr euch vorab die klassischen vier W-Fragen stellen:

  • Wann möchte ich die bildschirmfreie Zeit angehen?
  • Wo soll diese stattfinden?
  • Wie lange soll sie dauern?
  • Was möchte ich in dieser Zeit machen?

Reiseaktivitäten für den Digital Detox

Single-Urlaub-Emotion-Frau-Natur-Panorama

Direkt vorweg: Digital Detox ist mit keinen spezifischen Aktivitäten verbunden. Die einzige Voraussetzung ist nur, dass sie ohne elektronisches Endgerät stattfinden müssen. Überlegt euch also vorab, was euch glücklich macht oder was ihr schon immer einmal ausprobieren wolltet. Gerade auf Reisen könnt ihr euren Wünschen und Träumen freien Lauf lassen und über euch hinauswachsen. Um euch ein paar Anregungen für euren bildschirmfreien Urlaub zu geben, stellen wir euch vom wohltuenden Wellnessurlaub bis hin zum extremen Aktivurlaub verschiedene Reiseaktivitäten vor.

Ibiza: Wellness - Schlamm - Massage
Bei Yoga- und Wellness entspannen

Wie wäre es mit täglichen Yoga-Kursen oder wohltuenden Wellnessanwendungen? Bei einem Yoga- und Wellness-Retreat könnt ihr richtig loslassen und einen klaren Geist gewinnen. Die schönsten Ziele und Hotels für einen Wellnessurlaub stellen wir euch hier vor.

Aktivurlaub - Spanien - Fuerteventura - Surfen
Surfen lernen

Ob Wellenreiten oder Kite-Surfen – Bei einem Surfurlaub könnt ihr euch ordentlich auspowern und dabei einen magischen Urlaub am Meer verbringen. Während euch in Sri Lanka oder auf Bali die schönsten Spots zum Wellenreiten erwarten, haben wir für Kite-Surfer die schönsten Orte weltweit zusammengestellt.

Wandern, Torres del Paine National Park - Chile
Wandern gehen

Ob Hoch- oder Mittelgebirge, schönste Heidefläche oder traumhafte Rundwanderwege: Bei einem Wanderurlaub seid ihr nicht nur sportlich unterwegs, sondern könnt gleichzeitig malerische Ausblicke und frische Luft genießen.

Kohle-Wind-Wasser-Radweg - Deutschland
Fahrradfahren

Nicht nur zu Fuß, auch auf dem Rad bietet sich eine mehrtägige Route durch das Wunsch-Reiseziel an. Ob Frankreich, Kroatien oder doch lieber Deutschland: Die schönsten Radwanderwege Europas warten darauf, von euch erkundet zu werden.

Sonstiges: Müllsammeln Strand
Hilfsprojekte unterstützen

Ihr wollt bei einem Urlaub nicht nur an euch selbst denken? Dann nutzt die freie Zeit doch einfach, etwas Gutes zu tun. Von der Olivenernte auf Kreta über ein Beach-Cleanup in Costa-Rica bis hin zum Tierschutz in Portugal stellen wir euch zehn spannende Hilfsprojekte vor.

Mexiko
Extremsport betreiben

Wenn euch Fahrradtouren, Yoga und Surfen nicht abenteuerlich genug sind, gehen wir einfach einen Schritt weiter: Mit diesen zehn Extremsportarten könnt ihr euren Urlaub mit Nervenkitzel pur gestalten. Für Wagemutige mit dabei: Cliff Diving, Höhlentauchen und Volcano Boarding.

Sonstiges: Frau - Stadtplan
Städte besichtigen

Tingelt von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, lernt die Geschichte einer Stadt kennen und begebt euch auf eine kulinarische Reise – auf einem Städtetrip erwartet euch Abwechslung pur. Wie wäre es mit einer Städtereise in Deutschland?

Giraffe+Tiere+Zoo
Auf Safari begeben

Ob Urlaub in Südafrika oder eine Reise nach Tansania – eine Safari darf auf einer Urlaubs-Bucket-List keineswegs fehlen. Genießt während eurer Tour die Stille in der Natur und beobachtet Elefanten, Geparde und Giraffen in freier Wildbahn.



Top-Reiseziele für den Digital Detox

Paros, Kimolos, Milos, Serifos, Sifnos

Vielleicht habt ihr euch gerade eben schon für eine passende Reiseaktivität entschieden – womöglich möchtet ihr euren Fokus aber lieber erst einmal auf ein bestimmtes Land lenken, bevor ihr eine Entscheidung für euren Urlaub trefft. Schließlich eröffnet die ganze Welt ein breites Spektrum an traumhaften Orten, die sich ideal für das digitale Fasten anbieten. Für einen Überblick begeben wir uns mit euch einmal um den Globus: 

Kanarische Inseln

Playa del Papagayo - Lanzarote

Ihr sehnt euch nach einer Auszeit am Strand, wollt euch beim digitalen Fasten aber nicht nur auf die faule Haut legen? Dann nichts wie los auf die Kanaren! Der spanische Archipel erwartet euch mit traumhafter Küste, vulkanischen Gebirgszügen und abwechslungsreicher Insel-Landschaft! Während ihr euch bei einem Urlaub auf Gran Canaria von einem imposanten Dünenmeer verzaubern lassen könnt, ziehen die weiten Sandstrände bei einer Reise nach Fuerteventura vor allem Surfer an. Schwarzer Sand und eine raue Küste warten auf der Inselschönheit Lanzarote.


Must-Do

  • Spaziergang entlang der Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria
  • Windsurfen am Playa de Sotavento auf Fuerteventura
  • Wanderung durch den Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote

Indonesien

Indonesien: Bali - Ubud

Ob Bali, Lombok, Sumatra oder Java: Ein Urlaub in Indonesien lockt vor allem Strandliebhaber, Dschungel-Begeisterte und Kulturliebhaber in den Indischen Ozean. Hier könnt ihr euch mit faszinierenden Reisplantagen und einer paradiesischen Palmenlandschaft umgeben und die spannende Kultur des Landes kennenlernen. Perfekt, um Körper und Seele eine Auszeit zu gönnen, indem ihr euch auf eine meditative Reise begebt, die Wellen beim Surfen bezwingt oder in die Welt der Tempel eintaucht.


Must-Do

  • Auf Lombok Surfen lernen
  • Die Reisterrassen auf Bali erkunden
  • In die Welt der Tempel auf Java eintauchen
  • Das pulsierende Denpasar entdecken

Namibia

Namib Naukluft National Park - Namibia

In Namibia habt ihr die Gelegenheit, die „Big Five“ hautnah zu erleben. Gleichzeitig lädt euch das Land zu einer einzigartigen Reise durch imposante Dünenlandschaften, raue Gebirgszüge und atemberaubende Küstenstreifen ein. Startet doch einfach mal einen Trip mit dem Mietwagen durch Namibia – auch wenn es kilometerweit nur geradeaus geht, werdet ihr schnell merken, wie eine Vegetationszone schnell der nächsten weicht. Das Besondere: Viele Lodges erwarten euch mit Barbecues, damit ihr den Tag mit einem gemütlichen Lagerfeuer und leckerem Essen ausklingen lassen könnt.


Must-Do

  • Auf Safari durch den Etosha-Nationalpark begeben
  • Mit dem Boot Swakopmund erkunden
  • Dünenwanderung durch die Namib-Wüste starten
  • Hauptstadt Windhoek entdecken

Griechische Inseln

Anthony Quinn Bay - Rhodos

Kreta, Rhodos, Kos oder doch lieber Korfu? Bei einem Urlaub in Griechenland kommt ihr um einen Abstecher auf eine der über 3.000 traumhaften Inseln nicht herum. Kilometerweite Strände, beeindruckende Gebirgszüge und antike Paläste eröffnen euch ein großes Aktivitäten-Spektrum. So wird der Griff zum Smartphone sicherlich nicht nötig sein, wenn ihr gerade am Traumstrand auf Kos in der Sonne badet, euch auf Kreta auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Landes begebt oder auf Korfu die unbändige Landschaft mit dem Fahrrad bezwingt.


Must-Do

  • Palast von Knossos auf Kreta besuchen
  • Seele am Paradise Beach auf Kos baumeln lassen
  • Mit dem Boot die malerischen Buchten auf Rhodos entdecken
  • Die weißen Häuser auf Santorin fotografieren

Deutschland

Ostseeküste

Wie wäre es mit Digital Detox im eigenen Land? So spart ihr euch nicht nur die lange Anfahrtszeit, sondern könnt eure ersten bildschirmfreien Versuche mit kleinen Schritten angehen. Ob ein Wochenende an der Ostsee, Kurztrip in eine urige Ferienwohnung im Spreewald oder Aktivurlaub im Allgäu – ein Heimaturlaub macht sich immer bezahlt. Nicht zuletzt zeichnen sich unsere 16 Bundesländer als ein wahres Wellnessparadies aus. Dafür stellen wir euch die schönsten Kurorte für eure Auszeit in Deutschland vor.


Must-Do

  • Wattwanderung an der Nordsee starten
  • Alpen im Süden bezwingen
  • Wein in der Pfalz genießen
  • Burgen und Schlösser besichtigen

Aktivitäten für Zwischendurch – der Langeweile sinnvoll entgegenwirken

Pazifik: Hängematte

Jeder noch so abenteuerliche Urlaub ist auch mal mit ruhigen Stunden verbunden. Schließlich braucht vor allem der Körper nach viel Bewegung und der Geist nach zahlreichen neuen Eindrücken auch mal eine Auszeit. Der Griff zum Handy ist dabei oftmals der einfachste Weg, für ein paar Minuten abzuschalten. Aber stimmt das wirklich? Schließlich begebt ihr euch damit auf eine neue Reise – und zwar eine digitale! Durch den ständigen Informationsfluss haben wir es schlichtweg verlernt, uns mal wieder so richtig zu langweilen – dabei sei euch das wirklich mal gegönnt! Wenn euch dennoch der Sinn nach ein paar Aktivitäten für Zwischendurch steht, haben wir hier ein paar Ideen für euch:


  • Reisetagebuch führen: Schon einmal darüber nachgedacht, den Urlaub nicht nur auf Fotos, sondern auch schriftlich für die Ewigkeit festzuhalten? Ein Reisetagebuch bietet sich für so etwas bestens an. Sucht euch ein gemütliches Fleckchen Erde, wo ihr euch in aller Ruhe zurückziehen könnt. Haltet fest, was ihr alles Neues entdeckt habt, wo ihr euch gerade genau befindet oder einfach nur, wie ihr euch fühlt – euer Zukunfts-Ich wird sich mehr als freuen, sich so detailliert an diese Reise zurückerinnern zu dürfen.
  • Sprachen lernen: Was gibt es Schöneres, als ein neues Land zu bereisen und gleichzeitig auch dessen Sprache zu beherrschen? Nun gut, wenn ihr euch nicht gerade für eine Sprachreise entscheidet oder schon vor eurem Urlaub Kurse belegt habt, wird mit einem Wörterbuch im Gepäck nicht gerade der nächste Sprachen-Meister vom Himmel fallen. Aber selbst ein paar Brocken in der Landessprache führen schnell zu einem Erfolgserlebnis. Außerdem werden sich vor allem auch die Einheimischen freuen, wenn sie merken, dass ihr euch für ihre Sprache und Kultur interessiert.
  • Postkarten schreiben: Ja, das gute alte Postkarten-Schreiben mag auf den ersten Blick vielleicht etwas banal klingen. Und am Ende vergisst man dann doch, eine Briefmarke zu kaufen und die Postkarte wird dann persönlich übergeben. Aber fühlt es sich nicht fantastisch an, anderen von euren Reiseabenteuern zu berichten, wenn das Gefühl noch ganz frisch in euch schlummert? Außerdem macht ihr euren Liebsten auch eine Freude beim nächsten Gang zum Briefkasten.
  • Analog fotografieren: Dass sich das allseits bewährte Buch ideal als eine Alternative für eine Auszeit vom Bildschirm anbietet, müssen wir euch an dieser Stelle mit Sicherheit nicht erzählen. Habt ihr aber schon einmal darüber nachgedacht, auch beim Fotografieren von digital auf analog zu wechseln? Zwar ist das Smartphone schnell für spontane Urlaubsschnappschüsse gezückt, aber wir wollen ja schließlich entschleunigen. Ob kompakte Einwegkamera oder der gute alte Fotoapparat von den Großeltern – die Bildanzahl ist pro Film begrenzt, weshalb jeder Schuss gut überlegt sein sollte. Der Weg ist hier also das Ziel und ein neues Urlaubshobby gefunden. Zusätzlich steigert ihr so auch die Vorfreude auf den Moment, wenn die Bilder nach eurem Urlaub endlich fertig entwickelt sind.
  • Spieleabend veranstalten: Gerade, wenn ihr nicht alleine unterwegs seid, ist ein Gesellschaftsspiel genau das Richtige, um euren Tag mit Spiel und Spaß ausklingen zu lassen. Neben altbekannten Spielen wie Uno, Wizard oder Rommee, könnt ihr hier Gesellschaftsspiele aus aller Welt kennenlernen. Viele davon nehmen nicht einmal viel Platz im Koffer ein, sodass ihr sie ohne Probleme in eurem Reisegepäck verstauen könnt. Und wer weiß, vielleicht findet ihr in eurer Unterkunft noch weitere spielbegeisterte Reisende. So knüpft ihr gleichzeitig neue Kontakte und beendet euren Urlaub mit neuen Freundschaften.
Fazit
Ob actionreicher Aktivurlaub, sonnige Tage am Strand oder Entspannung pur beim Wellness: Euren Digital Detox könnt ihr ganz nach euren Vorstellungen und Bedürfnissen gestalten. Wichtig ist dabei, dass ihr euer Smartphone oder anderen technische Endgeräte einfach mal zuhause oder zumindest in der Tasche lasst. So könnt ihr nämlich euer Stresslevel in Ruhe senken und euren angestrengten Augen auch mal eine Auszeit gönnen. Traumziele wie Indonesien, Griechenland oder die Kanaren sind dabei magische Orte, an denen ihr Neues ausprobieren, über euch hinauswachsen und einfach mal im Hier und Jetzt sein könnt.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Ronja Preißler

Ob bei meiner Rucksackreise durch den Süden Afrikas, einer Wüstentour durch 1001 Nacht oder meinem Auslandssemester im eisigen Baltikum – meine Faszination für fremde Länder hat mich schon an einige spannende Orte geführt. Umso schöner ist es, in der CHECK24 Online-Redaktion über meine Reiseleidenschaft schreiben zu können. Mit meinen Blogartikeln, Reisetipps und Hotelbeschreibungen kann ich dabei hoffentlich den Einen oder Anderen für ein nächstes Reiseziel inspirieren.