Sie sind hier:

Der Sonne hinterher - Spannende Fernreiseziele für den Herbst

Dominikanische Republik Strand Palme Emotion
© CHECK24/Volkmann

Egal ob goldener Oktober oder verregneter November, im Herbst werden die Tage merklich kürzer, die Temperaturen sinken. Da jedoch auch keinerlei Schulferien anstehen und viele eine längere Anreise scheuen, sinken gleichzeitig die Preise für Fernreiseziele! Wen es im Herbst also in die Ferne zieht, der kann tolle Urlaubsschnäppchen an exotischen Zielen finden. Wir zeigen euch, welche Destinationen sich im Herbst richtig lohnen!

01

Thailand

Strahlende Gesichter bei Gästen und Gastgebern
Single Urlaub: Thailand - Krabi - Boot - Frau - Natur

Der Klassiker für den Herbst ist und bleibt eine Reise nach Thailand. Gerade ab November herrschen hier beste klimatische Bedingungen, die Regenzeit ist vorbei und die Temperaturen nicht zu hoch. Zwar gibt es auch immer wieder kurze Regenschauer, doch wen stört das bisschen Wasser von oben, wenn selbst das Meer vor den Stränden Phukets oder Khao Laks konstant zwischen 27 und 29 Grad hat? Abenteuerlustige und Kulturinteressierte gehen hingegen im Norden Thailands auf eine Mietwagen-Rundreise. Ein pulsierendes Nachtleben, die weltberühmten und ausgezeichneten Garküchen sowie tolle Einkaufsmöglichkeiten findet ihr hingegen in der Hauptstadt Bangkok.


02

Sri Lanka

Schmelztiegel der Kulturen
Sri Lanka: Godellawela - Silent Beach© CHECK24/Volkmann

Badet an palmengesäumten Traumstränden, tobt euch beim Aktivurlaub an den coolsten Surfspots aus oder futtert euch durch die kulinarische Vielfalt: Es gibt viele Gründe für eine Reise nach Sri Lanka. Zudem könnt ihr den Inselstaat im Indischen Ozean das ganze Jahr lang bereisen. Der Herbst eignet sich vor allem für Touren in die sagenhaften Nationalparks sowie zum Baden und Tauchen an den puderweißen Traumstränden der West- und Südküste. Dabei stehen eure Chancen gut, dass ihr Meeresschildkröten im und am Wasser beobachten könnt.


03

Seychellen

Urlaubsparadies im Indischen Ozean
Seychellen: Anse Lazio - Strand

Postkartenidylle so weit das Auge reicht und selbst in der kalten Jahreszeit bestes Badewetter findet ihr auf den Seychellen. Denn der Archipel aus rund 115 Inseln im Indischen Ozean ist berühmt für einige der schönsten Strände der Welt! Zudem ist die farbenfrohe Unterwasserwelt ideal zum Schnorcheln und Flaschentauchen. Dabei ist das Inselparadies zugleich ein tolles Ziel für Kurzentschlossene, denn bei der Einreise braucht ihr kein Visum!


04

Vereinigte Arabische Emirate

Urlaub im Übermorgenland
Vereinigte Arabische Emirate: Dubai II

Egal ob Abu Dhabi, Dubai, Ras Al-Khaimah – im Spätherbst und Winter herrschen in den Vereinigten Arabischen Emiraten für Europäer angenehme Temperaturen von 22 bis 30 Grad. Nach einem ausgiebigen Shoppingausflug in luxuriösen und exklusiven Malls könnt ihr also bei feinstem Badewetter an den Stränden im Persischen Golf entspannen. Abends geht es dann zurück in die Top-Hotels der Emirate, in denen ebenso einige exzellente Restaurants ein Dinner mit Aussicht über die atemberaubende Skyline bieten. Ihr seht, es gibt viele Gründe, die Emirate zu besuchen. Unter anderem könnt ihr bei einer geführten Wüstensafari auch ein wenig Hollywood-Luft schnuppern. Denn der Drehort für den Wüstenplaneten Jakku aus Star Wars: Episode 7 befindet sich in der Rub al-Khali-Wüste, im Grenzgebiet zwischen dem Emirat Abu Dhabi und Saudi-Arabien.


05

Mauritius

Einsame Traumstrände, bunte Korallenriffe
254204+Mauritius+Rodrigues+GI_185526100

Einsame Traumstrände vor türkisglitzerndem Meer sind nicht nur ein ideales Reiseziel für Verliebte und flitternde Paare. Auch Familien finden auf Mauritius beste Voraussetzungen, denn mit nur drei Stunden Zeitverschiebung können hier selbst die lieben Kleinen ohne großen Stress exotische Urwälder erkunden und Riesenschildkröten hautnah erleben. Aktivurlauber powern sich hingegen beim Kitesurfen, Wandern oder Radfahren aus oder finden beim Yoga ihre innere Mitte. Die Hauptstadt Port Louis bietet ihren Besuchern zudem einen einzigartigen kulturellen Mix und einmalige – teilweise abgedrehte – kulinarische Erlebnisse.


06

Hawaii

Urlaub im Aloha State
USA: Hawaii - Kaui - Küste

Nach wie vor gilt Hawaii als eines der Traumziele schlechthin. Wer würde nicht gerne am berühmten Waikīkī-Beach mit nackten Füßen durch den feinen Sand schlendern und Profisurfer bei ihrem Ritt über die Wellen beobachten? Oder ihr erforscht die Nationalparks der Insel mit einem Mietwagen und erkundet die einmalige Blumen- und Artenvielfalt oder staunt über die bizarren Vulkanlandschaften im Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark.


07

Kap Verde

Das geheime Inselparadies von Nebenan
Kap Verde Santo Antao Fontainhas Berge

Während die Seychellen im Indischen Ozean jedem ein Begriff sind, sieht das vor der Atlantikküste Westafrikas ganz anders aus. Kap Verde bietet ebenfalls absolute Traumstrände und das ganze Jahr über bestes Urlaubswetter, dennoch gilt der Archipel vor der Küste Mauretaniens und Senegals noch heute als Geheimtipp und eines der ruhigsten und ursprünglichsten Inselparadiese weltweit. Ihr braucht noch mehr Gründe für eine Reise auf die Kapverdischen Inseln? Da wäre das türkisblaue und artenreiche Meer, das ideale Bedingungen für Wassersportler zu bieten hat. Oder ein einzigartiger Mix europäischer und afrikanischer Einflüsse, sowohl kulturell als auch architektonisch und kulinarisch. Wer einmal auf die Kapverden kommt, vergisst die Reise so schnell nicht wieder!


Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Holger Zehden

Egal ob neue Flugroute, skurrile Verkehrsregeln im Ausland oder Tipps für einen gelungenen Urlaub: Als Online-Redakteur im Reisebereich von CHECK24 bin ich für News und Blogbeiträge rund um die Themen Mietwagen, Urlaub, Flug und Hotel verantwortlich. Da ich privat wie beruflich bereits kreuz und quer durch Europa und die Welt reisen durfte, kann ich vieles aus persönlicher Erfahrung berichten.