Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Brückentage 2023: So maximierst du deine Urlaubstage

Malediven Frau auf Fahrrad

Fans der cleveren Urlaubsplanung dürfen aufatmen: Nachdem die vergangenen Jahre feiertagstechnisch ein kleines Trauerspiel waren und viele Feiertage aufs Wochenende fielen, gibt es nun wieder Grund zur Freude – denn mit Brückentagen könnt ihr 2023 wieder einiges an Freizeit herausholen! Bis zu 15 Wochen frei für möglichst wenig Urlaubstage warten auf euch. Wie ihr eure Brückentage geschickt einplant und welche Reiseziele sich für die jeweiligen Feiertage am besten anbieten, verraten wir euch hier.

Brückentage 2023

Januar

Heilige Drei Könige

Dominikanische Republik Strand

Starten wir mit einer schlechten Nachricht ins neue Jahr: Der 1. Januar, also Neujahr, fällt 2023 auf einen Sonntag. Die gute Neuigkeit: Drei Bundesländer haben in der Woche drauf zu den Heiligen Drei Königen frei. Dieser Feiertag fällt in diesem Jahr auf einen Freitag – wer also seinen Weihnachtsurlaub noch ein bisschen verlängern möchte, kann um den Jahreswechsel herum für gerade einmal acht Urlaubstage von stolzen 16 Tagen frei profitieren.

Brückentage im Januar 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im Januar
Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt: 
  • 31. Dezember 2022 – 8. Januar 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im Januar:

März

Internationaler Frauentag

Stadt Panorama Sonnenuntergang

Berlinerinnen und Berliner aufgepasst! Seit 2019 dürfen sich die Einwohnerinnen und Einwohner der Hauptstadt am 8. März – dem Internationalen Frauentag – über einen arbeitsfreien Tag freuen. Dieser fällt 2023 auf einen Mittwoch. Perfekt, um mit gerade einmal vier Urlaubstagen eine Woche frei zu machen! Wer den Frauentag für einen Mädels-Kurztrip nutzen möchte, kann bereits mit zwei Urlaubstagen fünf Tage frei herausholen. Wie wäre es mit einem Shoppingtrip nach Kopenhagen oder ein paar ersten Sonnenstrahlen auf unserer Lieblingsinsel Mallorca? Und auch die Herren der Schöpfung müssen nicht auf ihren Urlaub verzichten – dafür wir haben die besten Ziele für einen Männerurlaub gesammelt.

Brückentage im März 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im März
Nur Berlin: 
  • 4. – 12. März 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im März:

April

Ostern

Strand Kinder Ostereier

Ostern sei Dank könnt ihr mit gerade einmal acht Urlaubstagen doppelt so lange frei haben. Perfekt, um über Ostern auch mal weiter weg zu fliegen. Umso besser, dass viele Fernreiseziele jetzt noch Hauptsaison haben! Wie wäre es mit einer Reise zu den schönsten Reisezielen in Mexiko? Aber auch in Europas Badedestinationen steigen die Temperaturen allmählich, weshalb ihr auch schon im April einen Blick nach Spanien oder Griechenland werfen solltet. Welche weiteren Reiseziele ihr für die Osterferien nicht verpassen solltet, lest ihr hier.

Brückentage im April 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im April
  • 1. – 16. April 2023: 8 Urlaubstage für 16 Tage frei

Top-Reiseziele im April:

Mai

Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Kroatien Strand

Der Mai hat es feiertagstechnisch in sich, stolze drei Feiertage erwarten uns in diesem Monat! Wer jetzt clever plant, kann mit gerade einmal 13 Urlaubstagen 23 Tage frei haben und sich drei Wochen lang faul auf die Haut legen, schließlich sind Langzeitreisen einer der Reisetrends für 2023 schlechthin. Wie das geht? Indem ihr die Feiertage am 1. und 18. Mai miteinander kombiniert. Wem aber auch schon eine Woche Urlaub im Mai reicht, kann jeweils für gerade einmal vier Urlaubstage neun Tage frei herausholen.

Brückentage im Mai 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im Mai:
  • 29. April – 7. Mai 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei
  • 29. April – 21. Mai: 13 Urlaubstage für 23 Tage frei
  • 13. – 21. Mai 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei
  • 27. Mai – 4. Juni 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im Mai:

Juni

Fronleichnam

Sardinien Bucht

Der Sommer ist da und damit auch in vielen beliebten Ländern Europas die Hauptreisezeit. Umso besser, dass es sich Reisende aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland am 8. Juni über einen weiteren arbeitsfreien Feiertag freuen dürfen: Fronleichnam. Wer jetzt seine Reisedaten clever legt, kann über den Pfingstmontag am 29. Mai für gerade einmal acht Urlaubstage zwei Wochen Freizeit herausholen. Macht es euch an den schönsten Stränden gemütlich, wir verraten mit unseren Reisetipps, wo das geht:

Brückentage im Juni 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im Juni
Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland: 
  • 27. Mai – 11. Juni 2023: 8 Urlaubstage für 16 Tage frei

Top-Reiseziele im Juni:

August

Augsburger Friedensfest und Mariä Himmelfahrt

Kanarische Inseln Panorama

Bundesweit sieht es mit arbeitsfreien Feiertagen schlecht aus. Umso mehr dürfen sich also Reisende aus Bayern und dem Saarland freuen, dass mit Mariä Himmelfahrt am 15. August ein freier Tag auf einen Dienstag fällt. Wer noch dazu aus Augsburg kommt, hat den Jackpot geknackt: Schon eine Woche vorher wird das Augsburger Friedensfest mit einem zusätzlichen arbeitsfreien Tag zelebriert und ihr könnt mit gerade einmal acht Urlaubstagen zwei Wochen lang Urlaub machen.

Mitten im schönsten Hochsommer stehen euch die Tore zu zahlreichen Reisezielen offen. Da auch hierzulande die Temperaturen gerne mal die 30-Grad-Marke knacken, bietet sich ein Urlaub an der Nordsee oder Ostsee an. Aber auch die Mittelmeer-Klassiker wie die Türkei und Griechenland erwarten euch mit bestem Strandwetter und Sonnenschein. Dass zwei Wochen Urlaub gerne mal ins Geld gehen können, steht außer Frage. Mit diesen günstigen Reisezielen und vielen weiteren Tipps zum Verreisen für wenig Geld geben wir euch noch ein paar Spartipps mit.

Brückentage im August 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im August
Bayern und Saarland: 
  • 5. – 13. August 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Nur Augsburg:

  • 5. – 20. August 2023: 8 Urlaubstage für 16 Tage frei

Top-Reiseziele im August:

September

Weltkindertag

Berge und Meer

Thüringerinnen und Thüringer aufgepasst: Mit gerade einmal vier Urlaubstagen sind auch in diesem Monat bis zu neun Tage Urlaub möglich! Am 20. September ist nämlich Weltkindertag – Grund genug, mit den Kleinen ein paar Tage außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen. Zwar werden die Sommertage immer milder, viele Ziele innerhalb Europas begrüßen euch aber noch mit warmen Temperaturen. Wer nach etwas Abwechslung sucht, kann jetzt die Zeit nutzen und einen Aktivurlaub starten. Ganz egal, ob beim Wassersport in Deutschland oder auf den schönsten Radwanderwegen Europas.

Brückentage im September 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im September
Nur Thüringen: 
  • 16. – 24. September 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im September:

Oktober

Tag der Deutschen Einheit und Reformationstag

Nebel über See

Der Oktober bereichert uns endlich wieder mit einer Portion Feiertagen. Während am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ganz Deutschland freihat, dürfen sich mit dem Reformationstag am 31. Oktober Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen über einen zusätzlichen Feiertag freuen. Ihr könnt also binnen eines Monats bis zu 16 Tage freie Tage für gerade einmal acht Urlaubstage herausholen.

Mit dem Wechsel in den Oktober neigt sich nun auch die Hauptsaison in vielen Reiseländern Europas dem Ende. Doch das heißt noch lange nicht, dass ihr euch vom Sommer endgültig verabschieden müsst. Feiertag sei Dank bietet sich der Oktober bestens dazu an, ein paar Sonnenstrahlen für die anstehende kalte Jahreszeit zu tanken. Wie wäre es mit einem Urlaub auf den griechischen Inseln? Die Temperaturen lassen immer noch Raum zum Baden, die Strände sind bei weitem nicht mehr so überfüllt und ihr müsst euch keine Gedanken über eine sengende Mittagshitze mehr machen. Das ist vor allem dann ein Vorteil, wenn ihr abseits der Strände auch die weiteren Highlights auf den Inseln erkunden möchtet.

Brückentage im Oktober 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im Oktober
  • 30. September – 8. Oktober 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Nur Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen:

  • 28. September – 05. Oktober 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im Oktober:

November

Allerheiligen und Buß- und Bettag

Hütte Berg Schnee

Menschen aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland müssen nicht traurig sein, dass ihnen der Reformationstag nicht als Feiertag gewährt wird – nur einen Tag später steht mit dem Monatswechsel nämlich Allerheiligen ins Haus. So könnt ihr also ebenfalls neun Tage mit gerade einmal vier Urlaubstagen freimachen. Und auch Sachsen geht im November nicht leer aus! Mit dem Buß- und Bettag am 22. November darf auch hier für wenig Urlaubstage eine Woche Freizeit genossen werden.

Ideal, um eine gemütliche Woche im Ferienhaus mit Sauna zu verbringen. Oder kehrt dem deutschen Winter schlichtweg den Rücken zu: Wer noch ein paar weitere Urlaubstage in petto hat, kann jetzt zu traumhaften Fernreisezielen wie Mauritius, den Seychellen oder Malediven aufbrechen, wo nun die beste Reisezeit hereinbricht.

Brückentage im November 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im November
Nur Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland: 
  • 28. Oktober – 5. November 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Nur Sachsen:

  • 16. – 26. November 2023: 4 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im November:

Dezember

Weihnachten

Feuerwerk über Tower Bridge

Endlich ist es so weit – Weihnachten steht vor der Tür! Und für 2023 gibt es gute Neuigkeiten: Die Weihnachtsfeiertage fallen endlich wieder auf zwei Wochentage. So müsst ihr zwischen den Jahren gerade einmal drei Urlaubstage einlegen, um die volle Woche freizubekommen. Noch dazu fällt Neujahr auf einen Montag – wer also nicht mehr viele Urlaubstage übrig hat, kann aus wenig viel herausholen. Mit insgesamt zehn Tagen frei lohnt sich dann sogar eine Fernreise ins Warme.

Brückentage im Dezember 2023: Unsere Reisetipps


Sparpotenzial im Dezember
  • 23. – 31. Dezember 2023: 3 Urlaubstage für 9 Tage frei

Top-Reiseziele im Dezember:

Fazit

Wie ihr seht, ist das Jahr 2023 reich an Feiertagen, die auf einen Werktag fallen. Mit geschickter Planung könnt ihr noch dazu eure Urlaubstage problemlos maximieren. Dabei bieten sich die Brückentage sowohl für einen Kurztrip als auch für einen längeren Urlaub an – und kein Bundesland muss dabei leer ausgehen! Ihr sucht noch mehr Inspiration für euer Urlaubsjahr 2023? Dann checkt einmal die besten Orte für All-inclusive-Urlaub.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig recherchiert und verfasst. Sie dienen als Inspiration, Information und stellen Empfehlungen der Redaktion dar. Dabei achten wir darauf, mit unseren Texten niemanden zu diskriminieren und beziehen in allen Formulierungen stets alle Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität ein.

Artikel teilen

Wer schreibt hier?

Ronja Preißler_Quadrat
Ronja Preißler

Ob bei meiner Rucksackreise durch den Süden Afrikas, einer Wüstentour durch 1001 Nacht oder meinem Auslandssemester im eisigen Baltikum – meine Faszination für fremde Länder hat mich schon an einige spannende Orte geführt. Umso schöner ist es, in der CHECK24 Online-Redaktion über meine Reiseleidenschaft schreiben zu können. Mit meinen Blogartikeln, Reisetipps und Hotelbeschreibungen kann ich dabei hoffentlich den Einen oder Anderen für ein nächstes Reiseziel inspirieren.